Skip to main content
Führungswechsel

Max Kloger ist neuer IV-Tirol Präsident

Max Kloger ist neuer IV-Tirol Präsident
9ca419c4-031c-441d-8cfd-56404a5df44a - Max Kloger ist neuer IV-Tirol Präsident
Max Kloger übernimmt das Amt des Präsidenten der Industriellenvereinigung Tirol.
Führungswechsel

Max Kloger ist neuer IV-Tirol Präsident

Max Kloger ist neuer IV-Tirol Präsident
9ca419c4-031c-441d-8cfd-56404a5df44a - Max Kloger ist neuer IV-Tirol Präsident
Max Kloger übernimmt das Amt des Präsidenten der Industriellenvereinigung Tirol.

Artikel teilen

Bei der heutigen Abstimmung zur Wahl des Präsidenten der Industriellenvereinigung Tirol konnte sich Max Kloger, Geschäftsführer der Tiroler Rohre, durchsetzen.

Mit Max Kloger hat die Industriellenvereinigung Tirol einen neuen Präsidenten. Der Chef der Tiroler Rohre befolgt damit Christoph Swarovski, der nach zwei Amtszeiten statutengemäß den Sessel räumt. Kloger war bislang Teil des Präsidiums der IV-Tirol und wurde bereits im Vorfeld der Abstimmung als Favorit gehandelt.

Weibliche Verstärkung

Gemeinsam mit Kloger bildet neben Eduard Fröschl (Fröschl), Holger König (Liebherr-Hausgeräte Lienz), Simon Meinschad (hollu Systemhygiene) und Karlheinz Wex (Plansee Group) als Vizepräsidenten auch Gabriele Punz-Praxmarer (Montanwerke Brixlegg) als Vizepräsidentin der IV-Tirol das neugewählte Präsidium.

Interessensvertretung

In seiner neuen Rolle vertritt Kloger damit für die kommenden vier Jahre die Interessen der Tiroler Industriebetriebe die hierzulande 40.294 MitarbeiterInnen beschäftigen. Laut der IV Tirol gehen knapp 39 Prozent der Tiroler Bruttowertschöpfung auf produzierende Betriebe zurück. Das mache die Industrie zum leistungsstärksten Sektor in Tirol.

14. Mai 2024 | AutorIn: PM/Daniel Feichtner | Foto: IV Tirol / Oss