Skip to main content
Rankings - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Rankings
Unternehmensverzeichnis - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Unternehmen
Newsletter - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Newsletter
Bildung ohne Grenzen

Neue Double-Degree-Abkommen für MCI-Studierende

Neue Double-Degree-Abkommen für MCI-Studierende
mci-ainedter - Neue Double-Degree-Abkommen für MCI-Studierende
MCI | Die Unternehmerische Hochschule® in Innsbruck.
Bildung ohne Grenzen

Neue Double-Degree-Abkommen für MCI-Studierende

Neue Double-Degree-Abkommen für MCI-Studierende
mci-ainedter - Neue Double-Degree-Abkommen für MCI-Studierende
MCI | Die Unternehmerische Hochschule® in Innsbruck.

Die Unternehmerische Hochschule MCI erfreut sich über die Unterzeichnung von drei neuen internationalen Double-Degree-Abkommen. Durch diese kürzlich abgeschlossenen Vereinbarungen mit der Northumbria University (Newcastle, Großbritannien), der Università di Genova (Genua, Italien) und der Haaga-Helia University (Helsinki, Finnland) erhalten MCI-Studierende die Möglichkeit, ihr Studium um einen weiteren Abschluss zu erweitern, indem sie ein "Doppeldiplomstudium" absolvieren können.

  • Northumbria University: Die Vereinbarung für ein Doppeldiplom mit der Northumbria University, die im Jahr 2022 als „United Kingdom University of the Year“ ausgezeichnet wurde, eröffnet den Studierenden im MCI Bachelorstudiengang Business & Management die Möglichkeit, einen doppelten Studienabschluss zu erwerben.
  • Università di Genova: Die Kooperation mit der Università degli Studi di Genova erweitert die Möglichkeiten des MCI Masterstudiengangs Biotechnologie mit der Option eines doppelten Studienabschlusses.
  • Haaga-Helia University: Die Zusammenarbeit mit der Haaga-Helia University eröffnet den Studierenden im MCI Masterstudiengang Management, Communication & IT die Möglichkeit, von einem Doppeldiplom zu profitieren.

„Doppeldiplomabkommen sind die Königsdisziplin in der Zusammenarbeit von Hochschulen. Nach intensiven Vorbereitungen und Verhandlungen konnten wir Verträge mit ausgezeichneten langjährigen Partnern abschließen und die internationalen Möglichkeiten für unsere Studierenden weiter ausbauen“, freut sich Susanne Lichtmannegger, Leiterin der MCI International Relations.

Andreas Altmann, Rektor von MCI, schließt sich der Begeisterung für den Ausbau der Double-Degree-Möglichkeiten an und betont: „Internationalität ist ein wichtiger Schlüssel für eine erfolgreiche Berufslaufbahn unserer Jugend und die Wettbewerbsfähigkeit unserer heimischen Unternehmen. Mit den nunmehrigen Abkommen setzt MCI einen weiteren Schritt in diese Richtung.“

17. Januar 2024 | AutorIn: Anna Füreder | Foto: MCI / Ainedter

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - Neue Double-Degree-Abkommen für MCI-Studierende

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen