Skip to main content

Goldenes Leistungsabzeichen für TANN-Lehrling Gregor Trattner

TANN-Lehrling Gregor Trattner holte das Goldene Leistungsabzeichen.

Goldenes Leistungsabzeichen für TANN-Lehrling Gregor Trattner

TANN-Lehrling Gregor Trattner holte das Goldene Leistungsabzeichen.

Artikel teilen

Und wieder eine Auszeichnung für einen Lehrling der SPAR-Gruppe: TANN Wörgl feiert Fleischverarbeiter-Lehrling Gregor Trattner, der beim „TyrolSkills“-Wettbewerb der Wirtschaftskammer das Goldene Leistungsabzeichen geholt hat. Der 20-Jährige absolviert bei TANN das dritte Lehrjahr und hat die Fachjury in Praxis und Theorie überzeugt.

Der Lehrlingswettbewerb „TyrolSkills“ lädt Lehrlinge ein, erworbene Fähigkeiten und Stärken unter Beweis zu stellen. TANN-Lehrling Gregor Trattner nahm die Herausforderung an. Im Praxisteil löste er unter anderem im vorgegebenen Zeitrahmen ein Schwein aus und drehte Würstel auf das Gewicht genau per Hand ab. Den schriftlichen Test mit inhaltlichen Fragen zum Lehrberuf des Fleischverarbeiters sowie eine Fachrechnung mit Kalkulation lieferte der Langkampfener bravourös ab. Für seine herausragenden Leistungen wurde er von der Wirtschaftskammer mit dem Goldenen Leistungsabzeichen geehrt.

Soziales Engagement mit Kunekune-Schweinen

TANN Wörgl, mit über 140 Mitarbeiter:innen ein bedeutender Arbeitgeber im Fleisch- und Wurstproduktionsbereich bietet die beiden Lehrberufe Fleischverarbeiter:in und Lebensmitteltechniker:in an. Gregor Trattner, der in seiner Freizeit mit außergewöhnlichem Engagement bei der Jungbauernschaft/Landjugend Langkampfen, den Schützen und den Perchten aktiv ist, hat sich 2020 für die Lehre zum Fleischverarbeiter entschieden. Seine Leidenschaft gehört der Landwirtschaft und den Tieren am Bauernhof.

„Auszeichnung von Gregor Trattner motiviert“

Bei TANN fällt Gregor Trattner durch seine kontaktfreudige Art und enorme Hilfsbereitschaft auf. „Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Nachwuchs-kräfte in hohem Maße engagieren und bei Wettbewerben ausgezeichnet werden“, so Patricia Sepetavc, Geschäftsführerin für SPAR Tirol und Salzburg. „Das motiviert sehr: nicht nur Gregor Trattner selbst, sondern alle SPAR-Lehrlinge.“ Eine Lehre bei SPAR, dem führenden Lebensmittelhändler Österreichs, bedeutet einen sicheren Job, Abwechslung und Aufstiegschancen. Insgesamt können Lehrlinge in der Lehrzeit Prämien im Wert von über 6.700 Euro dazuverdienen.

19. Juli 2023 | AutorIn: top.tirol Redaktion | Foto: Spar