Skip to main content

Vanessa Stoll ist „Lehrling des Monats August 2023“

Arbeits- und Jugendlandesrätin Astrid Mair gratulierte Vanessa Stoll zum "Lehrling des Monats August 2023"

Vanessa Stoll ist „Lehrling des Monats August 2023“

Arbeits- und Jugendlandesrätin Astrid Mair gratulierte Vanessa Stoll zum "Lehrling des Monats August 2023"

Artikel teilen

Der „Lehrling des Monats August 2023“ heißt Vanessa Stoll ­- die 17-Jährige kommt aus Weißenbach am Lech und absolviert eine Lehre zur Einzelhandelskauffrau mit Schwerpunkt Sportartikel im dritten Lehrjahr bei der KK Sport GmbH in Reutte. Bei einem Besuch in ihrem Betrieb überreichte Arbeits- und Jugendlandesrätin Astrid Mair persönlich im Rahmen einer Feier die Auszeichnung.

„Mit Vanessa Stoll dürfen wir einen Lehrling auszeichnen, der nicht nur im Betrieb außerordentliches Engagement und in der Berufsschule herausragende Leistungen zeigt: Sie ist auch in ihrer Freizeit auf vielfältige Art und Weise ehrenamtlich tätig. Deshalb hat sie sich die Auszeichnung ‚Lehrling des Monats‘ mehr als verdient. Das Land Tirol will bewusst junge Menschen vor den Vorhang holen und ihnen für ihre Leistungen und ihren Einsatz im Betrieb und in ihrer Freizeit danken. Vanessa ist eine junge Frau, die stellvertretend für viele Lehrlinge eine absolute Vorbildwirkung hat“, betonte LRin Mair bei der Lehrlingsfeier.

„Unsere duale Lehrausbildung ist weit über die Grenzen hinaus anerkannt und höchst wertgeschätzt. Um dem akuten Fachkräftemangel entgegenzusteuern, bemüht sich das Land Tirol auf allen Ebenen, die Lehre und die damit verbundenen Karrieremöglichkeiten jungen Menschen und Eltern bestmöglich zu präsentieren. Denn umfangreiche Information und ein Blick hinter die Kulissen der Betriebe kann Jugendliche überzeugen, sich für diesen Berufsweg und eine Lehre zu entscheiden.“

Vorzugsleistungen und Blaulicht-Engagement

Vanessa Stoll hat die erste Fachklasse an der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Reutte mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen und wurde in allen Fächern mit der Note Sehr Gut bewertet. Vom Betrieb wurde sie besonders für ihre Kollegialität und Pünktlichkeit gelobt. Sie absolvierte auch das „Intersport College für Lehrlinge“ und bestand die Prüfung zur ausgebildeten Wasserretterin.

Ihre Kenntnisse bringt sie als ehrenamtliches Mitglied der Österreichischen Wasserrettung, Einsatzstelle Reutte, ein. Zudem engagiert sie sich noch in der Landjugend, beim Trachtenverein Weißenbach und in der katholischen Jungschar Lechaschau. Zu ihren Hobbies zählt Vanessa das Schwimmen, Tanzen und Skifahren.

Wie wird man „Lehrling des Monats“?

„Die Auszeichnung ‚Lehrling des Monats‘ wird für besondere Leistungen am Arbeitsplatz und in der Berufsschule sowie besonderes gesellschaftliches Engagement vergeben“, so LRin Mair. Über die Auszeichnung entscheidet eine Jury aus VertreterInnen des Landes Tirol, der Wirtschaftskammer Tirol, der Arbeiterkammer Tirol und der Berufsschulen. Der „Lehrling des Jahres“ wird im Folgejahr im Rahmen einer Galanacht aus dem Kreis der zwölf Lehrlinge des Monats gewählt.

Landesfilm zur Auszeichnungsfeier

Im Gespräch mit Jugend- und Arbeitslandesrätin Mair hob Vanessa Stoll hervor: „Mir war es immer wichtig, in einem familiären Umfeld zu arbeiten. Daher bin ich froh, dass das Zusammenarbeiten auf Augenhöhe an meinem Arbeitsplatz stets im Vordergrund steht.

28. August 2023 | AutorIn: top.tirol Redaktion | Foto: Brandhuber