Alfa Romeo Tonale: Design und Sportlichkeit

Mit dem neuen Tonale steigt Alfa Romeo in das Segment der kompakten SUV ein. Das fertige Serienmodell bleibt dabei nahe an der schon 2019 in Genf gezeigten Studie. Der fesche Tonale hat eine klare Mission: Sportlichkeit im Stil des 21. Jahrhunderts neu zu erfinden.

Das endgültige Design des Alfa Romeo Tonale entspricht weitgehend dem ebenfalls vom Centro Stile Alfa Romeo entworfenen Konzeptfahrzeug. Der neue Alfa Romeo Tonale richtet sich an einen jungen, großstädtischen und dynamischen Kundenkreis. Er bietet ein unverwechselbares, sinnliches und zukunftsorientiertes Design, das richtungsweisend für die Entwicklung der Produktpalette von Alfa Romeo sein wird.

Der neue Alfa Romeo Tonale zeigt Stilmerkmale, die in die Geschichte des Automobils eingegangen sind. Die Seitenlinie erinnert an das Coupé Alfa Romeo Giulia GT. Der Wechsel aus vollen und eleganten Volumen auf den Seiten verweist auf ikonische Modelle wie den Alfa Romeo 8C Competizione. Die Front des Alfa Romeo Tonale zeigt das für die Marke typische Trilobo, inklusive des schildförmigen Kühlergrills, im Italienischen Scudetto genannt.

Innovative Technologie

Als weltweit erstes Fahrzeug bietet der neue Alfa Romeo Tonale die Technologie eines Non-Fungible Token (NFT). Dieser Begriff bezeichnet ein fälschungssicheres, digitales Zertifikat. Alfa Romeo ist der erste Automobilhersteller, der ein Serienfahrzeug mit einem NFT ausstattet. Diese Technologie, die nicht abänderbar die wichtigsten Etappen im Leben des Fahrzeugs aufzeichnet, basiert auf dem Blockchain-Konzept. Dieses einzigartige Feature unterstreicht die Innovationsstrategie von Alfa Romeo. 

Moderne Elektrifizierung 

Der neue Alfa Romeo bietet zwei Stufen der Elektrifizierung: Hybrid und Plug-in-Hybrid. Exklusiv für Alfa Romeo entwickelt ist der neue Hybrid-Antrieb mit einem Hubraum von 1,5 Litern.

Der Motor ist mit einem Turbolader mit variabler Geometrie „VGT“ (Variable Geometry Turbo) ausgerüstet und leistet 160 PS. Mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT und einem 48-Volt-Elektromotor „P2“, der zusätzlich 15 kW und 55 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung stellt, fährt der neue Alfa Romeo Tonale in der Hybrid-Version auch rein elektrisch. 

Zur Markteinführung ist auch eine 130 PS starke Hybrid-Version erhältlich, ebenfalls kombiniert mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und dem 48-Volt-Elektromotor „P2“.

Spitzenleistungen garantiert der exklusive, 275 PS starke Plug-in-Hybrid-Antrieb. Kombiniert mit dem Allradantrieb Alfa™ Q4, beschleunigt der derart motorisierte Alfa Romeo Tonale in 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht im reinen Elektrobetrieb eine Reichweite von bis zu 80 Kilometer im Stadtzyklus beziehungsweise über 60 Kilometer im kombinierten Zyklus – beides sind Bestwerte in diesem Segment. 

Abgerundet wird die Motorenpalette des neuen Alfa Romeo Tonale durch einen 1,6-Liter-Turbodiesel, der 130 PS und 320 Newtonmeter Drehmoment produziert. 

Sondermodell ab April

Der neue Alfa Romeo Tonale kann ab April 2022 als exklusives Sondermodell "Edizione Speciale" bestellt werden, die Markteinführung erfolgt voraussichtlich im zweiten Quartal.

  • Bildschirmfoto-2022-02-08-um-151907

    Unverwechselbar italienisches Design, das stark den Linien des vorangegangenen Konzeptfahrzeugs folgt

 

Alfa Romeo Tonale: Design und Sportlichkeit
Der Name Tonale folgt dem Schema des Modells Stelvio und steht für einen faszinierenden Weg, der zu einem neuen Ziel führt: der Zukunft

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden