Andreas Resch wechselt zu Porsche (PIA)

Ein Personalwechsel zeichnet sich in der Innsbrucker Autowelt ab.

Nach fünf Jahren als Betriebsleiter der Autowelt Denzel & Unterberger schlug Andreas Resch ein gutes Angebot von der Konkurrenz – seinem ehemaligen Arbeitgeber – nicht aus.

Resch wechselt zur Porsche Inter Auto (PIA) und wird ab 1. Jänner 2022 neuer Geschäftsführer der beiden Porsche-Betriebe an der Hallerstraße und am Mitterweg. Damit ersetzt der 56-Jährige den langjährigen Geschäftsführer Erwin Cassar, der mit 1. Feber 2022 in Pension geht.

Der leidenschaftliche Sportler (Rennrad und Skitour) aus Judenstein bei Rinn, wechselt somit zurück an einen seiner früheren Arbeitsplätze: Von 2003 bis 2016 war er dort Audi-Vertriebsleiter. 

Nachfolger bei Denzel & Unterberger ist der ehemalige Land-Rover- und Jaguar-Verkaufsleiter Michael Schotzko.

Andreas Resch wechselt zu Porsche (PIA)
Andreas Resch wechselt am 1.Jänner 2022 zurück zur Porsche Inter Auto

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden