MG Motor: MG4 Electric

Neues Modell, neue Plattform, neue Klasse: MG Motor will mit dem neuen MG4 Electric im Segment der kompakten, vollelektrifizierten Schrägheckmodelle durchstarten. 

Der MG4 Electric das erste MG-Motor-Modell auf Basis der intelligenten neuen MSP-Plattform („Modular Scalable Platform“) des Mutterkonzerns SAIC Motor. Die besonders flache Batterie ist zunächst mit 51 kWh oder 64 kWh Kapazität erhältlich und ermöglicht eine Reichweite von bis zu 450 Kilometern im WLTP-Zyklus. Das neue MG-Motor-Modell wird voraussichtlich im vierten Quartal 2022 für den europäischen Markt vorgestellt und absolviert derzeit seine finale Erprobungsphase.

Mit dem neuen MG4 Electric auf Basis der komplett neu entwickelten MSP-Plattform tritt die Marke MG in dem in Europa wichtigen C-Segment an. Das fünftürige Schrägheckmodell passt mit einer Länge von 4.287 mm, einer Breite von 1.836 mm und einer Höhe von 1.504 mm perfekt ins Wettbewerbsumfeld. Der MG4 Electric bietet einen komfortablen, geräumigen Innenraum mit ausreichend Platz für eine fünfköpfige Familie, zeigt dabei aber schlanke und sportliche Proportionen.

Darüber hinaus ermöglicht die ausgeglichene Gewichtsverteilung von 50:50 ein verbessertes Fahrverhalten, direktere Reaktionen auf Lenkbewegungen sowie dynamische Kurvenfahrten. In Verbindung mit dem Heckantrieb sorgt der neue MG4 Electric für optimalen Fahrspaß.

 

MG Motor: MG4 Electric
Die Markteinführung des MG4 Electric ist für das vierte Quartal 2022 geplant

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen