Toyota Europe: Harrison neuer Präsident

Matt Harrison wird neuer Präsident und CEO von Toyota Motor Europe (TME).

Der Brite folgt zum 1. April 2021 auf Dr. Johan van Zyl, der dieses Amt sechs Jahre inne hatte. Der gebürtige Südafrikaner konzentriert sich als Vorsitzender künftig voll auf die Toyota South Africa Motors (Pty) Ltd. -- - eine Aufgabe, die er seit 2015 in Personalunion auch nach seinem Umzug nach Brüssel ausführte.

Mit Matt Harrison tritt eine erfahrene Führungspers.nlichkeit die Nachfolge an -- - auch als Chief Executive Officer (CEO) für die Region Europa bei der Toyota Motor Corporation in Japan.

Harrison kam 2000 zu Toyota und hatte verschiedene Positionen inne. So leitete er ab 2008 Lexus Europe, bevor er 2013 Gesch.ftsführer von Toyota in Großbritannien wurde. 2015 war er als Vice President für Vertrieb und Marketing verantwortlich, ehe er 2019 zum Executive Vice President bei TME befördert wurde.

 

Toyota Europe: Harrison neuer Präsident
Matt Harrison wird neuer Präsident von Toyota in Europa

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden