Jaguar-Land Rover: Neue Sprachsteuerung
Jaguar-Land Rover: Neue Sprachsteuerung
Jaguar Land Rover startet die Integration von Amazon Alexa über die gesamte Fahrzeugpalette

Jaguar-Land Rover: Neue Sprachsteuerung

Jaguar Land Rover führt die nahtlose Integration von Amazon Alexa in alle neuen und alle existierenden Modelle ein, die mit dem modernen Pivo Pro-Infotainment System ausgestattet sind.

Die Besitzer kompatibler Fahrzeuge werden in der Lage sein, dank eines „software-over-the-air“-Updates (SOTAUpdates) alle Vorzüge intuitiver sprachgesteuerter Kommandos und Erlebnisse zu genießen. Die nahtlose Integration bringt die aus Anwendungen im Heim-Bereich bekannte Alexa- Funktion nun in die Fahrzeuge von Jaguar und Land Rover. So entsteht eine natürliche Sprachinteraktion mit den Pivi Pro-Funktionen – also Navigation, Medien, Musik, Telefongespräche und kompatible Smart Home-Steuerung.

Dieser Quantensprung im Bereich Connected Services wird Kunden ein modernes und komfortables Bedienerlebnis bieten. Die Ingenieursteams von Jaguar Land Rover und Amazon haben für die nahtlose Integration von Alexa in das Pivi Pro-Infotainmentsystem eng zusammengearbeitet. Damit ist sichergestellt, dass Nutzer in ihren Autos das gleiche Alexa-Erlebnis erfahren, das sie eventuell bereits von zuhause kennen und schätzen.

"Alexa, fahr mich nach Hause"

Alexa versteht häufig genutzte Kommandos, wodurch das Bedienerlebnis als intuitiv empfunden wird. Nutzer können die Spracheingaben denkbar einfach vornehmen, ohne dabei die Hände vom Lenkrad und die Augen von der Straße nehmen zu müssen. Kommandos wie „Alexa, fahr mich nach Hause“, „Alexa, spiele meine Chill-out-Liste“ oder „Alexa, zeige mir nahegelegene Restaurants“ können allein mit Spracheingabe und ohne Berühren des Pivi Pro-Touchscreens erfolgen. Über Alexa lassen sich auch die Nachrichten und die Wettervorhersage abfragen oder der Terminkalender und die Einkaufsliste organisieren.

Alexa wird ab sofort über die komplette Modellpalette von Jaguar und Land Rover ausgerollt. Über 200.000 bereits auf der Straße fahrende Fahrzeuge mit Pivi Pro-Infotainment werden in den kommenden Wochen dank eines SOTA-Updates ebenfalls von der neuen Alexa- Funktion profitieren – kostenlos.

 

Beitrag teilen:

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden