Kia Stinger GT: Sportlerlimo
Kia Stinger GT: Sportlerlimo
Der Stinger ist Kia´s sportlichster

Kia Stinger GT: Sportlerlimo

Er ist ein Exote, ein wunderschöner obendrein, der viel Spaß macht aber auch recht durstig ist. Die Rede ist vom Kia Stinger GT - einer viertürige Limousine - welche die Koreaner jetzt nur mehr mit bärenstarken V6- Antrieb liefern.

Das Facelift des neuen Stinger ist nur von Insidern zu erkennen. Zu selten sieht man einen auf unseren Straßen herumkurven, um das direkt vergleichen zu können. Dabei sind die Details des neuen mitunter sehr raffiniert, wie zum Beispiel die Rennflaggenoptik im unteren Teil der Rückleuchten. Aber auch die scharf gezeichneten LED-Scheinwerfer und die größer dimensionierten Auspuffendrohre fallen auf. Die dicken Rohre benötigt der neue Stinger dafür, um den kräftigen 3,3 Liter V6 mit seinen 366 PS, noch besser atmen zu lassen. 

Top Fahrleistungen

Mehr als 500 Nm stemmt die Sportlimousine jetzt auf die Kurbelwelle. Damit knackt der Stinger in 5,4 Sekunden die 100 km/h Marke und spurtet weiter bis auf 270 km/h, wenns denn erlaubt wäre. Unterstützt wird der Vortrieb von einem flinken Acht-Gang-Automatikgetriebe und Allradantrieb. Allein in Anbetracht dieser Zahlen, hat der Stinger das Zeug zum Familien-Sportler, der schnellste Kia ist er ja sowieso. Mit diesen Fahrleistungen bewegt sich der Koreaner auf Augenhöhe mit einem Maserati Ghibli. 

Edles Interieur 

Im Inneren des Stinger herrscht vor allem eines: Luxus. Gut gewählte Materialien in Verbindung mit hoher Verarbeitungsqualität vermitteln Wohlfühlatmosphäre. Die feinen Ledersitze mit Memoryfunktion sind natürlich beheizbar, lassen sich an heißen Sommertagen aber auch kühlen. Die klangvolle Harman – Kardon Soundanlage beeindruckt mit einer imposanten Konzertkulisse. 

Fahrspaß kostet

Sparefroh ist der Stinger allerdings keiner, Kostverächter genauso wenig. Unter zehn Liter auf 100 Kilometer passiert nicht viel, die Wahrheit liegt bei rund zwölf Liter - will man den kräftigen V6 sportlich bewegen und auch mal die eingebaute Driftfunktion ausprobieren.

77.990 Euro will der Kia Händler mit allem Drum und Dran haben. Mehr geht nicht, weniger auch nicht. Punkt. 

 

  • Bildschirmfoto-2021-10-08-um-091928

    Exote im Sportanzug

  • Bildschirmfoto-2021-10-08-um-091848

    Luxus dominiert den Innenraum

  • Bildschirmfoto-2021-10-08-um-091912

    Schöne Details

 

Kia Stinger GT

Antriebsart
Antriebsart:
Benzin
Motor
Motor:
3,3 Liter V6
Leistung
Leistung:
269 kW/366 PS
Drehmoment
Drehmoment:
510 Nm
Beschleunigung
Beschleunigung:
5,4 Sekunden von 0-100 km/h
Spitze
Spitze:
270 km/h
Testverbrauch
Testverbrauch:
12,2 Liter/ 100km
Cos Ausstoss
Co2 Ausstoß:
238g/km
Fahrfreude
Fahrfreude:
9 von 10
Preis
Preis:
77.990.- Euro

Beitrag teilen:

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden