Toyota Yaris: Ja zu Yaris
Toyota Yaris: Ja zu Yaris
Toyota Yaris Hybrid: Fesch, sparsam und ziemlich Erwachsen

Toyota Yaris: Ja zu Yaris

Toyota hat den kleinen Yaris aufgeputzt. Das Resultat ist ein gar nicht so kleiner, besonders fescher und smarter Japaner mit Hybrid und der begehrten Auszeichnung: "Auto des Jahres."

Der kleine Toyota surft derzeit auf einer wahren Erfolgswelle. Allein das Auftauchen des Yaris sorgt für Begeisterung und sofort für die erste Frage: ist das ein GR? Das mussten wir leider verneinen. Der GR ist das Topmodell der Yaris Baureihe und entzückt Autoliebhaber seit Monaten mit seinem Konzept: Turbo-Dreizylinder, 261 PS, Allradantrieb und enorme Driftwinkel - für die, die es auch können.

Hybrid-Pionier

Toyota gilt bekanntlich als der Hybrid-Pionier schlechthin. Seit 1997 durchgehend, bieten die Japaner diese Technologie in Serie an. Der Hybrid passt auch excellent in den kleinen Yaris hinein. Vor allem in der Stadt beweist er damit sein Talent und säuselt nahezu lautlos durch die Gassen. Das erwartet man sich auch von einem Hybrid-Stadtflitzer.

Umso mehr überraschte uns der Yaris mit seinen Fähigkeiten auf Landstraßen und Autobahnen. Straffes Fahrwerk, direkte Lenkung und ein aufgeweckter Benziner sorgen für mächtig Fahrspaß in flotten Kurven. Auf der Autobahn zeigt sich der kleine Saubermann unaufdringlich und mit hervorragender Geräuschdämmung. In Summe kamen wir auf 4,6 Liter Verbrauch pro 100 Kilometer im Schnitt.

Gute Ausstattung, ordentlich Platz  

Bereits serienmäßig bringt der Yaris viel an Auststattung mit. LED-Scheinwerfer, Tempomat und Rückfahrkamera sind in der Grundversion ebenso an Bord wie ein 8" Touchdisplay mit Smartphone Integration. Sehen lassen kann sich auch das ordentliche Platzangebot und die wirklich feinen Sitze. 

Damit präsentiert sich der Yaris als richtig Erwachsener Kleinwagen und trägt zurecht die Auszeichnung Auto des Jahres. Mit der künftig angebotenen - und bereits bestellbaren - Yaris Cross-Variante samt 4WD-Antrieb, scheint der Erfolg des Modells langfristig abgesichert. 

 

  • Toyota-Yaris03

    Viel Ausstattung, viel Platz

  • Toyota-Yaris02

    Der Toyota Yaris begeistert

Toyota Yaris Hybrid

Antriebsart
Antriebsart:
Hybrid
Motor
Motor:
1.5 Liter Dreizylinder
Leistung
Leistung:
116 kW Systemleistung
Drehmoment
Drehmoment:
120 Nm
Beschleunigung
Beschleunigung:
9,7 Sekunden von 0-100 km/h
Spitze
Spitze:
175 km/h
Testverbrauch
Testverbrauch:
4,6 Liter/100km
Cos Ausstoss
Co2 Ausstoß:
73g/km
Fahrfreude
Fahrfreude:
7 von 10
Preis
Preis:
ab 14.690 Euro

Beitrag teilen:

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden