Skip to main content

Kitzbühel Tourismus forciert nachhaltige Werbemaßnahmen

Kitzbühel Tourismus forciert nachhaltige Werbemaßnahmen

Artikel teilen

Die drei Säulen der Nachhaltigkeit finden sich bei Kitzbühel Tourismus nicht nur in der Strategie, sondern ganz konkret in den Werbemaßnahmen.

So wird die Außenwerbung CO2-neutral produziert und im Anschluss als Upcycling-Tasche im KitzShop angeboten.

CO2-neutrale Außenwerbung

Kitzbühel Tourismus setzt bei der Bewerbung der Destination auf langjährige Partner. Mit dem Wiener Unternehmen „Werbewand“ werden in Kooperation ausschließlich Kampagnen ohne CO2-Fußabdruck produziert. Von der stromsparenden LED-Beleuchtung über PVC-freie Planen bis hin zum vollständigen Recycling der großflächigen Werbesujets wird jeder Lebenszyklus dieser Kampagnen auf seine Nachhaltigkeit hin optimiert. Etwaige verbleibende Treibhausgas-Fußabdrücke werden durch Klimaschutzprojekte kompensiert.

Eine aktuelle Studie bestätigt dabei die Relevanz von CO2-neutraler Werbung: 84 Prozent der ÖsterreicherInnen ist wichtig, dass Werbung nachhaltige Kriterien erfüllt, wie den Einsatz umweltfreundlicher Werbematerialien oder dem Recycling derselben. Dies deckt sich auch mit der Einstellung von Kitzbühel Tourismus Geschäftsführerin Dr. Viktoria Veider-Walser: „Unser Ziel ist es, Bewusstsein für einen respektvollen Umgang mit der Natur zu schaffen und uns nicht nur als nachhaltige Tourismusdestination zu positionieren, sondern laufend konkrete Maßnahmen zu setzen.“

Upcycling goes KitzShop

Die PVC-freien Planen und Netze der Kampagnen von Kitzbühel Tourismus, welche noch vor Kurzem als Destinationsbewerbung neben dem Stephansdom in Wien dienten, werden in Zusammenarbeit mit „Die Nahtstelle – Das Nählabor“, Teil der gemeinnützigen Organisation 4everyoung.at, als formschöne, praktische und vor allem qualitativ hochwertige Taschen sowie vielfältig einsetzbare Federpennale sogfältig vernäht.

Je nach Sujet-Größe entstehen beispielsweise 100 handgefertigte Taschen. Diese Unikate sind ab sofort im KitzShop in der Hinterstadt 18 in Kitzbühel oder online 24/7 unter shop.kitzbuehel.com erhältlich.

30. Mai 2023 | AutorIn: top.tirol Redaktion | Foto: Kitzbühel Tourismus

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen