Skip to main content

Feierlicher Spatenstich in Wals-Siezenheim fürs neue AlpAreal Salzburg Wals

Spatenstich in Wals-Siezenheim: Im Rahmen einer kleinen Spatenstichfeier der BODNER Gruppe wurde der Baustart am AlpAreal Salzburg Wals gefeiert. Das erste Gebäude am neuen Business-Campus zwischen Westautobahn, Alte Bundesstraße und Franz-Brötzner-Straße wird bereits 2025 bezugsfertig sein. Im Bild von links: Wolfgang Richter, Marcel Grabher, Martin Zechner, Thomas Bodner, Bürgemerister Joachim Maislinger

Feierlicher Spatenstich in Wals-Siezenheim fürs neue AlpAreal Salzburg Wals

Spatenstich in Wals-Siezenheim: Im Rahmen einer kleinen Spatenstichfeier der BODNER Gruppe wurde der Baustart am AlpAreal Salzburg Wals gefeiert. Das erste Gebäude am neuen Business-Campus zwischen Westautobahn, Alte Bundesstraße und Franz-Brötzner-Straße wird bereits 2025 bezugsfertig sein. Im Bild von links: Wolfgang Richter, Marcel Grabher, Martin Zechner, Thomas Bodner, Bürgemerister Joachim Maislinger

Artikel teilen

Am 5. Mai ist in der Salzburger Gemeinde Wals-Siezenheim der Spatenstich für den neuen Business-Campus AlpAreal Salzburg-Wals erfolgt. Die BODNER Gruppe errichtet neue Büroflächen auf dem insgesamt 2,7 Hektar großen Areal, welches bis 2013 dem Baukonzern Alpine als Zentrale diente. Im Endausbau soll der neue Business-Campus Raum für bis zu 1.500 neue Arbeitsplätze bieten.

Erster Meilenstein und Baustart für das AlpAreal: In Anwesenheit vom Walser Bürgermeister Joachim Maislinger, Mag. Ing. Thomas Bodner, geschäftsführender Gesellschafter der BODNER Gruppe und Investor, dem Architektenteam sowie MitarbeiterInnen der BODNER Gruppe, wurden zur Spatenstichfeier geladen. „Ich freue mich, dass mit dem Spatenstich die erste Bauphase eingeleitet ist und das Modernisieren der gesamten Liegenschaft nun beginnen kann. Wir sprechen von einer insgesamt 2,7 Hektar großen Liegenschaft zwischen Westautobahn, Alte Bundesstraße und Franz-Brötzner-Straße. Das Angebot in dieser Lage ist hervorragend. Daher werden sich hier in der Gemeinde Wals-Siezenheim sicherlich weitere erstklassige Betriebe ansiedeln und viele neue Arbeitsplätze schaffen“, so der geschäftsführende Gesellschafter der BODNER Gruppe und Investor Mag. Ing. Thomas Bodner.

Beim Spatenstich mit dabei waren u.a.: Bürgermeister Joachim Maislinger (Gemeinde Wals- Siezehenheim), der geschäftsführende Gesellschafter der BODNER Gruppe Mag. Ing. Thomas Bodner (BODNER Gruppe), die Architekten Arch. Dipl.-Ing. Martin Zechner und Arch. Mag. Arch.Marcel Grabher und Ing. Mag. (FH) Wolfgang Richter (BODNER Immobilien) und MitarbeiterInnen der Bodner Niederlassung Wals.

Begonnen wird nun mit dem Bau des ersten Gebäudekomplexes, der bereits Anfang 2025 bezugsfertig sein wird. Der weitere Ausbau wird nach Bedarf umgesetzt. Interessenten können am Standort auch ganze Baufelder nach ihren Anforderungen entwickeln und umsetzen lassen. Die Gesamtinvestitionskosten für das Projekt AlpAreal belaufen sich auf € 75 Mio. Für den ersten Bauabschnitt werden € 21 Mio. investiert.

05. Mai 2023 | AutorIn: Weiss-Pr | Foto: BODNER Gruppe / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen