Skip to main content

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 664

Filialeröffnung in Telfs

Filialeröffnung in Telfs

Artikel teilen

Der österreichische Traditionsoptiker sehen!wutscher verzeichnet heuer eine weitere Filialeröffnung. Am 17. März eröffnete der neue Standort in Telfs. Auf knapp 200 m2 wird KundInnen eine vielfältige Auswahl modischer Brillen und individuelle Beratung auf höchstem Niveau geboten.

sehen!wutscher steht mit über 100 Filialen in ganz Österreich seit Jahren an der Spitze der traditionellen österreichischen Optikerszene. Durch erstklassiges Service, Teamarbeit und zuverlässige Qualität hat es das Familienunternehmen in weniger als 60 Jahren geschafft, zur Nummer 1 in der traditionellen Augenoptik in Österreich zu werden. Die Unternehmensführung liegt in den Händen von Fritz Wutscher und seinen beiden Kindern Fritz Wutscher jun. und Alexandra Wutscher, Gründerin der Alexandra Wutscher Akademie, die gemeinsam mit ihrem Team leidenschaftlich am Ausbau des österreichischen Filialnetzes arbeiten. Die neue Filiale in der Marktgemeinde Telfs steht unter der Leitung von Martina Höpperger und Esther Strigl-Weinberger. Seit der Eröffnung am 17. März überzeugt der Standort mit der großen Produktvielfalt (Sonnenbrillen, Gleitsichtbrillen, Lesebrillen, Bildschirmbrillen, Arbeitsplatzbrillen und Gamingbrillen), der hochmodernen Ausstattung und der bestehenden sehen!wutscher Qualität.

Service mit Weitblick.

Umfassendes Service, Fachkompetenz, beste Beratung und ein großes Sortiment haben bei sehen!wutscher oberste Priorität. Das perfekt geschulte Team der neuen Filiale in Telfs, bestehend aus drei Augenoptikern und einem Lehrling, berät KundInnen bestmöglich zu den Themen bestes Sehen und bestes Aussehen. So überrascht es nicht, dass der österreichische Optiker im September 2022 bereits zum siebenten Mal in Folge mit dem Titel des österreichischen Service-Champion im Bereich Optik ausgezeichnet wurde und den Goldrang im Gesamtranking aller Unternehmen Österreichs erreichte.

„Wir lieben Brillen seit 1966 und möchten unseren KundInnen nicht einfach nur eine schöne Brille verkaufen, sondern sie mit unserem leidenschaftlichen Team und einzigartigen Kundenservice davon überzeugen, dass sehen!wutscher der kompetenteste Ansprechpartner in der Augenoptik ist“, unterstreicht Fritz Wutscher jun..

Große Markenauswahl.

Die brandneue Filiale bietet Kund:innen ein umfangreiches Sortiment an internationalen Top- Marken wie Hugo Boss, Armani, Ray-Ban, Carrera, Oakley oder EYEWEAR by David Beckham. Als österreichisches Traditionsunternehmen legt sehen!wutscher zudem viel Wert auf die Unterstützung heimischer Marken. Von gloryfy über Silhouette bis hin zu ANDY WOLF sind hier auch viele nationale Brands vertreten. Von klassisch bis extravagant-modern ist aus dem breitgefächerten Angebot für jeden etwas dabei.

Einen besonderen Blickfang stellt außerdem die große Auswahl an FR!TZ EYEWEAR- Modellen, der exklusiv bei sehen!wutscher erhältlichen Trendmarke, dar. Aber nicht nur Große werden fündig, auch für kleine Kund:innen ist mit den Kinderbrillen des österreichischen Brillenlabels SooNice Sunnies gesorgt.

Mit viel Erfahrung und Liebe zum Detail gehen die sehen!wutscher MeisteroptikerInnen auf die individuellen Bedürfnisse und Fragen der Kund:innen ein und beraten sie in allen Belangen. Kostenlose Profi-Sehtests oder eine Kontaktlinsenanpassung können mittels Online-Terminvereinbarung bequem von zu Hause vereinbart werden.

04. April 2023 | AutorIn: top.tirol Redaktion | Foto: sehen!wutscher/Thomas Unterberger

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen