Skip to main content
Rankings - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Rankings
Unternehmensverzeichnis - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Unternehmen
Newsletter - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Newsletter
Patricia Sepetavc im Interview

Gemeinsam mit den MitarbeiterInnen

Patricia Sepetavc im Interview

Gemeinsam mit den MitarbeiterInnen

Artikel teilen

Patricia Sepetavc leitet seit 2021 als Geschäftsführerin die Geschicke von Spar in Tirol. Anlässlich ihres Einstands im Ranking der 250 einflussreichsten TirolerInnen berichtet sie im Interview von ihrem Werdegang, wie sie ihre Führungsrolle sieht und mehr.

Sie haben in einer bereits hochrangigen Position berufsbegleitend ein zweites Studium abgeschlossen. Hat sich das vereinbaren lassen?

Patricia Sepetavc: Ja, mit einer Portion Ehrgeiz sowie einem flexiblen und offenen Arbeitgeber wie Spar. Mich haben die Inhalte des Studiums Restrukturierung & Change Management sehr interessiert. Rückblickend war es eine intensive und hoch spannende Zeit. Ich habe viele Inputs für meinen Job mitgenommen.

Ihre aktuelle Position als Geschäftsführerin haben Sie in turbulenten Zeiten übernommen. Haben sich die Wogen geglättet?

Turbulent im Sinne von abwechslungsreich ist der Lebensmittelhandel immer. Ich liebe die Bewegung und Dynamik, die Abwechslung, den Erfolg, das Sparring für und mit meinen MitarbeiterInnen und Kaufleuten. Genauso gehört es aber dazu, an herausfordernden Situationen zu wachsen, nach Niederlagen einmal mehr aufzustehen, als umzufallen. Deshalb liebe ich es auch, Probleme zu lösen, spannende Verhandlungen zu führen und Herausforderungen gemeinsam mit meinen MitarbeiterInnen zu meistern. Die letzten Jahre waren spannend und prägend. Nach vier Jahren ist es schön, die fantastischen Entwicklungen unserer Märkte und MitarbeiterInnen zu sehen – und zugleich weiter hart daran zu arbeiten, unsere Marktführerschaft in Tirol weiter auszubauen.

Wo sehen Sie Ihre Hauptaufgabe als Führungskraft?

In der Personalentwicklung: Führen hat für mich mit Respekt, Vertrauen, Wertschätzung und Loyalität zu tun. Ich kann nicht oft genug betonen, dass Spar so erfolgreich ist, weil die vielen engagierten MitarbeiterInnen Tag für Tag einen super Job machen. Unsere MitarbeiterInnen sind das höchste Gut im Unternehmen.

Würden Sie denselben Karriereweg noch einmal gehen?

Oder würden Sie aus heutiger Sicht etwas anders machen? Nein, ich würde nichts anders machen. Ich liebe meinen Job und die Arbeit mit meinen MitarbeiterInnen. Spar ist ein Familienunternehmen und ich kann mich mit den Werten, Visionen und Zielen sehr gut identifizieren. Es macht mir eine große Freude, Menschen dabei zu begleiten, herausfordernde Ziele nicht nur zu erreichen, sondern sie zu übertreffen!

Vielen Dank für das Gespräch.

Zur Person:

Patricia Sepetavc hat internationale Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Innsbruck und Bocconi in Mailand studiert. Ihre berufliche Karriere begann sie bei der Hypo Tirol Bank im Immobilienbereich, bevor sie 2008 zu Spar wechselte. Dort war sie zuerst in der Expansions- und Standortentwicklung tätig, bevor sie 2015 die Leitung der Filialorganisation in der Spar-Zentrale in Wörgl übernahm und für über 100 Filialen in Tirol und Salzburg verantwortlich war. 2019 schloss sie zudem ein berufsbegleitendes Studium in Unternehmensrestrukturierung und -sanierung an der FH Kufstein Tirol ab. Seit 2021 ist Patricia Sepetavc Geschäftsführerin von Spar Tirol und Salzburg.

05. Juli 2024 | AutorIn: Daniel Feichtner | Foto: SPAR

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen