Skip to main content

Jetzt den Sommerurlaub fixieren und Plätze sichern, denn günstiger wird es nicht mehr!

Christof Neuhauser und Susanne Neuhauser (Geschäftsleitung Reisebüro Idealtours) mit der Nicole Kehle (Flughafen Innsbruck) und der Crew der Marathon Airlines.

Jetzt den Sommerurlaub fixieren und Plätze sichern, denn günstiger wird es nicht mehr!

Christof Neuhauser und Susanne Neuhauser (Geschäftsleitung Reisebüro Idealtours) mit der Nicole Kehle (Flughafen Innsbruck) und der Crew der Marathon Airlines.

Artikel teilen

Wer mit dem Tiroler Reiseveranstalter Idealtours direkt ab Innsbruck ans Mittelmeer fliegen will, sollte sich mit der Buchung beeilen, denn die ersten Urlaubsflüge ab Mitte Mai sind bereits ausgebucht.

Die Reiselust der Tiroler und Tirolerinnen ist enorm. Das letztjährige Chaos auf Europas Flughäfen sowie die Pandemie haben sichtbar Einfluss auf das Buchungsverhalten genommen, früher zu buchen. „Wir freuen uns, dass unsere Kundinnen & Kunden ihren Urlaub überraschend frühzeitig fixiert haben. Es gibt nur noch Restplätze nach Thassos und Kalabrien“, berichtet Christof Neuhauser, Idealtours-Geschäftsleitung. „Aufgrund der sehr guten Buchungslage und der reduzierten Kapazitäten am Markt wird es diesen Sommer keine Last Minute Angebote geben. Die Devise lautet daher: jetzt den Urlaub fixieren und Plätze sichern, denn günstiger wird es nicht mehr. „Wir haben noch Angebote für die Woche vor den Ferien und im August zu Ferragosto mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis“, so Neuhauser. Das Top-Urlaubsziel 2023 ist Griechenland und dieses erlebt eine Steigerung von 10 % an Reisenden, das sind rund 50 % aller gebuchten Urlauberinnen. Italien folgt mit einem Wachstum von 7 %.

„Auch bei den Busreisen ist die Buchungslage gut. Die Bäderbusse an die italienische Adria sind im Gegensatz zum Vorjahr gut ausgelastet und wir verzeichnen eine Steigerung von 9 %. Wir sind der exklusive Reiseanbieter ab Tirol nach Istrien. Auch hier gibt es einen Zuwachs von 66 % an Urlauberinnen. Die Reisen im Erlebnis- & Kulturbereich sind zu gewissen Daten bereits ausgebucht. Der hohen Nachfrage zu bestimmten Themen wird mit Zusatzterminen Folge geleistet“, sagt Susanne Neuhauser (Idealtours-Geschäftsleitung). Bei den Reisen nach Abano & Montegrotto Terme verzeichnen wir für die Sommermonate (Mai-September) einen Aufwärtstrend von + 18 % zum Vorjahr. 

Die Reisetrends 2023 liegen eindeutig im Bereich des Luxus-Segments – ein Urlaub, in dem man sich richtig was gönnt, wird mehreren Kurzurlauben vorgezogen. Hier zeigt sich auch, dass 50 % der Kundinnen & Kunden gleich bzw. mehr als € 1.100,- p. P. für die Urlaubsbuchung ausgeben. Das ist eine Steigerung von 10 % zum Vorjahr. Die meisten geben zwischen € 1.100,- und € 1.500,- p. P. aus und 16 % aller gebuchten Urlauberinnen investieren € 500,- - € 650,- p. P. Fernreisen Richtung Afrika und Asien sind in diesem Jahr äußerst beliebt und die Nachfrage ist groß, vor allem Kombinationen aus Safaris und Strandurlaub liegen im Trend. Vereine und Betriebe setzen wieder auf gemeinsame Aktivitäten und vertrauen dem Tiroler Reiseveranstalter, das Anfragenvolumen liegt hier bei einem Plus von 30 % zu 2022.

Rückblick 2022

„Wir sind mit dem vergangenen Jahr zufrieden. Es war ein passables Jahr. Natürlich ist das Ergebnis nicht dasselbe wie vor Corona, jedoch haben wir mit 28 Millionen bereits dreiviertel des Umsatzes von 2019 erreicht“, so Susanne Neuhauser. Vergangenes Jahr war nicht nur ein gutes Buchungsjahr, sondern wir arbeiteten auch intensiv an neuen Reise-Ideen und die Öffnungszeiten wurden an die Kundenwünsche angepasst. Die Filialen sind nun zum Teil über Mittag geöffnet und der Mittwochnachmittag ist exklusiv für Terminvereinbarungen reserviert – das dient einer ungestörten Beratung in privater Atmosphäre. Im Herbst 2022 haben wir das erste Mal unseren Magalog „anderswo“ herausgebracht. Die Mischung aus Magazin und Katalog fand bei unseren Kundinnen und Kunden positiven Anklang, denn neben attraktiven Reiseangeboten stehen vor allem Geschichten rund um das Reisen im Vordergrund. Wir sind stolz, Menschen, Einblicke und Ideen auch in diesjährigen Herbst im „anderswo“ zusammen zu bringen“, so Neuhauser weiter.

Marathon Airlines – neuer griechischer Partner!

Der Tiroler Reiseveranstalter Idealtours startet mit neuer Airline in die Urlaubssaison 2023. „Wir freuen uns, dass wir mit Marathon Airlines einen starken Partner gefunden haben. Bereits ab Freitag, (19. Mai) heben wir gemeinsam in Richtung Griechenland ab“, so Christof Neuhauser. Das Fluggerät, ein Embraer 175, ist ein Mittelstreckenflugzeug mit 88 Sitzplätzen und wurde mit neuem Interior ausgestattet. „Wir freuen uns mit diesem Gerät einen modernen Flieger mit dem gewohnten Idealtours Service anbieten zu können. Neben dem Komfort für die Kundinnen & Kunden spricht aber auch die Reichweite, die Leistung sowie der Verbrauch für die neue Maschine. Auf dem ca. zweistündigen Flug ans Mittelmeer verwöhnen wir unsere Urlaubsgäste mit einem kleinen Frühstück/Snack sowie einem großen Sortiment an Getränken. So starten sie bereits an Bord in den idealen Urlaub“, so Neuhauser.

 

18. Mai 2023 | AutorIn: top.tirol Redaktion | Foto: Idealtours

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen