Skip to main content
Rankings - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Rankings
Unternehmensverzeichnis - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Unternehmen
Newsletter - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Newsletter
Firmensitzvergrößerung

RECON auf Wachstumskurs

Beim Spatenstich mit dabei von links nach rechts: Michael Rieser, Raiffeisen Bezirksbank Kufstein; Christopher Thaler, RIEDERBAU; Frank Oberhauser, Raiffeisen Landesbank Tirol; Helmut Haselsberger, Raiffeisen Bezirksbank Kufstein; René Wurzer, RECON; Velislava Wurzer, RECON; Bürgermeister Josef Ritzer; Jochen Hörl, IBH Ingenieurbüro Hörl; Christian Erharter, RIEDERBAU; Marco Osl, RIEDERBAU; Raphael Lindermayr, RIEDERBAU.
Firmensitzvergrößerung

RECON auf Wachstumskurs

Beim Spatenstich mit dabei von links nach rechts: Michael Rieser, Raiffeisen Bezirksbank Kufstein; Christopher Thaler, RIEDERBAU; Frank Oberhauser, Raiffeisen Landesbank Tirol; Helmut Haselsberger, Raiffeisen Bezirksbank Kufstein; René Wurzer, RECON; Velislava Wurzer, RECON; Bürgermeister Josef Ritzer; Jochen Hörl, IBH Ingenieurbüro Hörl; Christian Erharter, RIEDERBAU; Marco Osl, RIEDERBAU; Raphael Lindermayr, RIEDERBAU.

Die Grundsteinlegung für die Erweiterung des Firmensitzes der Unternehmensgruppe in Ebbs markiert einen bedeutsamen Fortschritt für die künftige Festigung des mittelständischen Familienunternehmens auf dem heimischen Markt.

Die Erweiterung der RECON Homebase in Ebbs umfasst die Schaffung von hochwertigen und zeitgemäßen Büroarbeitsplätzen sowie den Bau einer neuen Halleninfrastruktur auf einer Gesamtfläche von 12.000 m2. Dies bildet die moderne Basis für die zukünftigen Unternehmensaktivitäten der familiengeführten Unternehmensgruppe.

Der Werkstatt- und Hallenbereich ist speziell konzipiert, um den finalen Ausbau und verschiedene Installationsarbeiten an vorgefertigten Raum- und Containermodulen zu ermöglichen. Des Weiteren können in den Hallen zurückgeführte Module aus der Mietflotte aufbereitet und revitalisiert werden, was Ressourcen schont und die Lebensdauer dieser Einheiten verlängert. Die erforderlichen Installationen wie Transport- und Hebetechnik, Waschanlagen, Sand- und Eisstrahltechnik sowie eine moderne Lackieranlage werden gemäß den neuesten Standards integriert. Ein vorgelagerter vierstöckiger Bürotrakt wird zukünftig die Hauptzentrale der REGROUP Holding beherbergen und Platz für etwa 120 MitarbeiterInnen bieten. Dieser Trakt umfasst nicht nur Besprechungsräume, Sozialbereiche, sondern auch einen Aufenthalts- und Loungebereich mit Dachterrasse.

Erweiterung im DACH-Raum

Neben der Expansion in Ebbs erweitert die Unternehmensgruppe REGROUP auch international und hat bereits weitere Gewerbegrundstücke für Betriebsstandorte in Süd- und Westdeutschland sowie der Westschweiz erworben.

Als Experte für schlüsselfertige Modul- und Containerbauten sowie dazugehöriger Logistikdienstleistungen im Bau- und Eventbereich hat sich das Unternehmen in den vergangenen Jahrzehnten als umfassender Anbieter auf dem deutschsprachigen Markt etabliert. Laut Geschäftsführer René Wurzer sind eine ausgeprägte Kundenorientierung sowie kontinuierliche und zeitgemäße Weiterentwicklungen der einzelnen Geschäftsbereiche Voraussetzung und erklärtes Ziel auch für die Zukunft.

04. Dezember 2023 | AutorIn: top.tirol Redaktion | Foto: Alex Gretter

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - RECON auf Wachstumskurs

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen