Skip to main content
Rankings - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Rankings
Unternehmensverzeichnis - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Unternehmen
Newsletter - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Newsletter

Sind KI-basierte Chatbots in Tirol angekommen?

Onlim zählt zu den führenden Anbietern im Conversational-AI-Bereich.

Sind KI-basierte Chatbots in Tirol angekommen?

Onlim zählt zu den führenden Anbietern im Conversational-AI-Bereich.

KI-basierte Chatbots und Sprachassisenten sind eine der neuesten Anwendungsmöglichkeiten moderner Technologie. Wie diese in Tirol eingesetzt werden kann und welches Potential diese hat, erfahren Sie im Interview mit Alexander Wahler.

Welche Vorteile ergeben sich daraus, ein Spin-off der Universität Innsbruck zu sein?

Wir profitieren zum Beispiel von insgesamt mehr als 150 Personenjahren an Forschung, die in die Entwicklung unserer Plattform eingeflossen sind. Abgesehen von der Gesellschafterfunktion der Universität Innsbruck konnten wir durch diese Verbindung auch zahlreiche AbsolventInnen in unser Unternehmen aufnehmen und bleiben so immer auf dem aktuellsten Stand der technologischen Entwicklung.

Warum sollte ein Unternehmen einen Live-Chat anbieten?

Gründe für einen Chatbot gibt es viele. Einerseits bedeutet er eine Entlastung für die MitarbeiterInnen, die ansonsten mit zahlreichen Kundenanfragen beschäftigt sind. Andererseits kann so auch eine 24/7-Verfügbarkeit gewährleistet werden. Zusätzlich bieten Chatbots die Möglichkeit, in gleichbleibender Qualität mit KundInnen und InteressentInnen in Interaktion zu treten. Unsere KundInnen setzen Chatbots im Kundendienst, Marketing, Vertrieb, aber auch im Personalwesen ein.

Wie groß ist die Konkurrenz auf Ihrem Gebiet?

Im deutschen Sprachraum zählen wir sicher zu den führenden Unternehmen – eine konkrete Anzahl von Marktbegleitern zu nennen ist schwierig. Wir gehen von unter 100 Conversational-AI-Unternehmen mit einer selbst entwickelten Plattform im deutschen Sprachraum aus.

Welche Chancen bietet Ihre Technologie speziell für den Tourismus?

Für den Tourismus gibt es viele Chancen – von Abfragen über touristische Informationen wie Verfügbarkeiten, Veranstaltungen und Wetterinformationen bei Tourismusverbänden oder Regionen bis hin zu Hotel-Chatbots, die alle aktuellen Gästeanfragen automatisiert beantworten und so die Angestellten entlasten.

Zur Person

Alexander Wahler bietet mit seinem Unternehmen Onlim Firmen die Automatisierung ihrer Kommunikation mit KundInnen, MitarbeiterInnen und LieferantInnen über KI-basierte Chatbots an.

16. Juni 2023 | AutorIn: top.tirol Redaktion | Foto: Onlim

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - Sind KI-basierte Chatbots in Tirol angekommen?

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen