Skip to main content
Monitorwerbung zeichnet aus

Balmung Medical Handel GmbH gewinnt DOOH Award im April

v.L. n.R. Simon Mitterer, Geschäftsführung Balmung, Jonas Kaindl, Sales monitorwerbung Tirol
Monitorwerbung zeichnet aus

Balmung Medical Handel GmbH gewinnt DOOH Award im April

v.L. n.R. Simon Mitterer, Geschäftsführung Balmung, Jonas Kaindl, Sales monitorwerbung Tirol

Artikel teilen

Mit einer aufmerksamkeitsstarken Kampagne in Tirol überzeugte das Unternehmen das Publikum und unterstreicht seine Position als attraktiver Arbeitgeber.

Balmung zählt zu den „Global Playern“ im Health Care Sektor, gilt aber trotz des enormen Markterfolgs als sogenannter „Hidden Champion“. Um das zu ändern hat sich der Experte für Medizinprodukte mit einer groß angelegten Kampagne in Tirol zuletzt viel Aufmerksamkeit und nun auch den DOOH Award von monitorwerbung gesichert. Drei verschiedenen Spots machten eines klar: Bei Balmung gibt es für neue Mitarbeiter keine Grenzen, nur Möglichkeiten! Auch der „Verdienst du schon, was du verdienst?“-Slogan kam beim Voting richtig gut an. In Summe zeigten die von der In-House Marketingabteilung gestalteten Spots die vielfältigen Karrieremöglichkeiten bei Balmung auf und verdeutlichten gleichzeitig das Wachstumspotenzial des Unternehmens.

Simon Mitterer, von Balmung: "Wir freuen uns sehr über den Award und die positive Resonanz auf unsere Kampagne. Sie unterstreicht unsere Bemühungen, Balmung als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren und neue Talente für unser Unternehmen zu gewinnen. Der Bau eines neuen Campus in Kirchbichl bietet Platz für zahlreiche Mitarbeiter und eröffnet spannende Zukunftsperspektiven für die gesamte Region."

Als Preis gibt’s für Balmung ein Werbeguthaben in der Höhe von 750,- Euro. Eingelöst werden kann dieses auf mehr als 222 Standorten, die monitorwerbung Tirol in den Channels City, Health, Public Transport, School/University, Roadside, POS, Hospitality und Public Building bespielt.

Weitere Preisträger 

Neben Balmung überzeugte die Sparkasse Schwaz mit ihrem Spot "Tirol braucht Gründer:innen" und die Tirol Kliniken mit dem Slogan "Ich pflege mehr als meinen Feed" die Jury und das Publikum. Beide Unternehmen lieferten sich beim Voting ein Kopf-an-Kopf-Rennen und sicherten sich schließlich den zweiten (Sparkasse) und dritten (Tirol Kliniken) Platz. Beim Gewinnspiel durfte  sich Lisa-Maria Kogler über den Hauptpreis und damit einen Gutschein für einen Day Spa inkl. Massagen für 2 Personen im Ayurveda Resort Sonnhof freuen.

Über den Tiroler DOOH Award

Der DOOH Award von monitorwerbung Tirol zeichnet herausragende Kampagnen in der digitalen Außenwerbung aus. Wer gewinnt, entscheidet das Publikum per Online-Voting. Mehr dazu auf https://www.dooh-award-tirol.at

Monitorwerbung Balmung2

v.L n. R. Lisa-Maria Kogler, Filialleitung Sparkasse Schwaz, Vanessa Kopsch Sales monitorwerbung Tirol, Jonas Kaindl Sales monitorwerbung Tirol

16. Mai 2024 | AutorIn: top.tirol Redaktion | Foto: Peakmedia Studios / Dominik Zwerger

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen