Skip to main content
Kitzbühel

Steffen Ritschel übernimmt Management vom Golfclub Eichenheim

Dorint CEO, Jörg T. Böckeler (Mitte), stellt das neue Führungs-Duo vor: Gerhard Bosse, General Manager Grand Tirolia Kitzbühel (rechts) und Steffen Ritschel, Golfmanager (links).
Kitzbühel

Steffen Ritschel übernimmt Management vom Golfclub Eichenheim

Dorint CEO, Jörg T. Böckeler (Mitte), stellt das neue Führungs-Duo vor: Gerhard Bosse, General Manager Grand Tirolia Kitzbühel (rechts) und Steffen Ritschel, Golfmanager (links).

Artikel teilen

Steffen Ritschel übernimmt das Management des Golfclubs Eichenheim in Kitzbühel, einem renommierten 18-Loch Championship Golfplatz in Europa.

Diese Übernahme markiert einen neuen Schritt für das Grand Tirolia Kitzbühel, das seit Dezember 2022 von der Dorint Hotelgruppe unter der Marke "Hommage Luxury Hotels Collection" betrieben wird.

Als ehemaliger Leistungssportler und Unternehmer ist Ritschel in Kitzbühel gut bekannt, wo er seit über acht Jahren die erfolgreiche Ski- und Wanderhütte "Hochbrunn Alm" leitet. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Golfclubmanagement, darunter in renommierten Clubs wie Thailing bei München und Reit im Winkl, bringt er nicht nur gastronomisches Know-how, sondern auch eine Leidenschaft für den Golfsport mit.

11. Mai 2024 | AutorIn: PM/David Wintner | Foto: Grand Tirolia Kitzbühel

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen