Skip to main content

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 664

Ebbser Koasamarsch: Das sportliche Highlight im Kufsteinerland

Ebbser Koasamarsch: Das sportliche Highlight im Kufsteinerland

Auch in diesem Jahr dürfen sich Trailrunning- und Wanderbegeisterte wieder freuen: Am 17. Juni fällt in den frühen Morgenstunden der Startschuss zum 53. Ebbser Koasamarsch. Drei Trailrunning- und vier Wanderdistanzen warten auf Sportbegeisterte, die ein besonderes Naturerlebnis schätzen.

Beim Koasamarsch am 17. Juni 2023, veranstaltet vom Ebbser Wintersportverein, werden wieder drei unterschiedliche Trailrunning- sowie vier Wanderdistanzen angeboten. Start und Ziel aller Bewerbe ist das Veranstaltungszentrum der Neuen Mittelschule im Ortszentrum von Ebbs, wo auch für Erfrischungen und kleine Snacks gesorgt sein wird. 

Erst die Anstrengung dann das Vergnügen 

Bei fast allen Strecken wird der Großteil der Höhenmeter auf den ersten fünf Kilometern zurückgelegt. Einzige Ausnahme bildet hier der KOASA-Marathon, der noch eine Schleife über die Aschinger Alm zieht, bevor der Trail Richtung Stripsenkopf (1807m) seinen steilen Verlauf nimmt. Eine weitere Gemeinsamkeit beinahe aller Strecken ist der Rückweg durch das wunderschöne Kaisertal. Lediglich die beiden Talstrecken passieren dieses nicht. Sie führen entlang des Waldrandes am Fuße des Zahmen Kaisers durch Felder und Weiler teilweise über Schotter- und Forstwege.  

Purer Naturgenuss

Der Koasamarsch findet auch heuer wieder im Naturschutzgebiet Kaisergebirge statt, einem wahren Eldorado für Bergbegeisterte. „Dass das Kaisergebirge jährlich unzählige Bergsportler anzieht, hat einen einfachen Grund“, erklärt der Obmann des TVB Kufstein, Georg Hörhager: „Alle, die Höhenmeter gerne kletternd, gehend oder laufend zurücklegen, um am Ziel imposante Ausblicke wie ein Lebenselixier zu inhalieren und abzuspeichern, sind hier genau richtig“. Der „KOASA“, wie das Gebirge von Einheimischen genannt wird, hält Wander- und Bergrouten sowie Trails in sämtlichen Längen und Schwierigkeitsgraden für die unterschiedlichen Ansprüche bereit und begeistert mit seiner natürlichen Schönheit. Nicht umsonst wurde das Kaisertal zu einem der schönsten Plätze Österreichs gekürt.   

Die Veranstalter freuen sich gemeinsam mit dem Organisationskomittee und allen Teilnehmenden schon sehr auf dieses sportliche Ereignis, das mittlerweile als Kultevent bezeichnet werden darf. Noch sind einige Wochen Zeit, um die Trails im Kufsteinerland zu erkunden und sich auf den KOASAMARSCH vorzubereiten. Und noch ein Tipp: Bis inklusive 31.03.2023 ist die Anmeldung zum Koasamarsch noch vergünstigt möglich. Weitere Informationen und Anmeldung hier. 

15. März 2023 | Autor: top.tirol Redaktion | Foto: Max Draeger

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - Ebbser Koasamarsch: Das sportliche Highlight im Kufsteinerland

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen