Skip to main content

Neuer Panorama-Schützensteig in Tulfes

Ausblick auf das Inntal und das Karwendelgebirge vom Panorama-Schützensteig am Glungezer.

Neuer Panorama-Schützensteig in Tulfes

Ausblick auf das Inntal und das Karwendelgebirge vom Panorama-Schützensteig am Glungezer.

Rund 40 Wanderbegeisterte ließen sich die feierliche Eröffnung des neuen Panorama-Schützensteigs am Glungezer trotz frischer Temperaturen nicht entgehen.

Die Idee, Initiative und Umsetzung des neuen Rundwanderwegs auf 2.100 Meter Seehöhe kam von der Speckbacher Schützenkompanie Tulfes unter der Federführung von Schützenobmann Manfred Arnold und Hansjörg Erlacher. Der 4,5 km lange Rundweg mit rund 250 Höhenmetern führt von der Bergstation Tulfein über den Hirschvogelsteig zum Bärenbaderjöchl und bietet traumhafte Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Mit einer Gehzeit von 1,5 bis 2 Stunden ist der Panorama-Schützensteig für Jedermann geeignet.

Unter den zahlreichen Gästen bei der Eröffnung des neuen Wanderweges am Glungezer waren auch Tulfes Vize-Bürgermeisterin Karin Markart-Bachmann und der Kulturausschuss-Obmann von Tulfes Hans Peter Markart, die die Eröffnung des Wanderweges auch musikalisch begleiteten. TVB-Geschäftsführer Martin Friede zeigte sich von der Initiative der Tulfer Schützen begeistert und bedankte sich herzlich für deren Engagement: „Der neue Panorama-Schützensteig ist eine perfekte Ergänzung zum Zirbenweg, der Schartenkogelrunde und den Gipfeltouren am Glungezer“.

29. September 2023 | AutorIn: top.tirol Redaktion | Foto: TVB Hall Wattens

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - Neuer Panorama-Schützensteig in Tulfes

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen