Geppert Hydropower

 Innsbruck-Land      Gewerbe und Handwerk    
 in Maps anzeigen

Geppert Hydropower
Geppert Hydropower © Christian Meischl
Geppert GmbH
Adresse: Geppertstraße 6, 6060 Hall in Tirol
Telefon: +43 5223 577880
Geschäftsführung: Herr Mag. Ing. Guntram Geppert

Profil

Die Turbinenfabrik Geppert wurde 1896 gegründet. Wir feiern in diesem Jahr unser 125-jähriges Jubiläum. Seit 2001 wird das Unternehmen als GmbH geführt. Sämtliche Wasserturbinen und Anlagen werden im Geppert-Werk in Hall in Tirol unter Einsatz führender Ingenieurskunst entwickelt, geplant, gebaut und sorgfältig geprüft. Das Familienunternehmen ist mit seinen innovativen Lösungen für Kunden in Österreich und anderen Ländern weltweit ein verlässlicher, flexibler, beständiger Partner und Komplettanbieter von Kleinwasserkraftanlagen.

Das knappe Gut Energie soll verstärkt durch die Nutzung erneuerbarer Energieträger aufgebracht werden. Die Nutzung der Wasserkraft stellt einen wesentlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz dar. Unser Bestreben ist daher, Entwicklungen voranzutreiben, die die Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von Wasserturbinen erhöht.

Als einer der führenden Anbieter im Bereich der Wasserkraftwerke zur Herstellung erneuerbarer Energie ist es uns ein besonderes Anliegen, die Effizienz bestehender Anlagen zu steigern. Dies können wir durch Service und Revitalisierungsmaßnahmen gewährleisten. Eine Revitalisierung der Wasserkraftwerke ist ökologisch sowie wirtschaftlich sinnvoll, da sie zu einem erheblichen Leistungsplus führt. Der Wirkungsgrad der Anlage wird erhöht und damit ein besseres Regelarbeitsvermögen erzielt.

Durch detaillierte Projektplanung, konsequente Terminverfolgung sowie Einhaltung der vereinbarten Qualitätsstandards, werden unseren Kunden hochwertige und fehlerfreie Anlagen termingerecht übergeben. Durch individuelle Beratung, Betreuung und Flexibilität soll ein Mehrwert für unsere Kunden erreicht werden.

Mitarbeiter-Benefits

powered by top-arbeitgeber.tirol
  • Flexible Arbeitszeit
    Mitarbeiter-Events
  • Kantine
    Obst
  • Betriebsarzt
    Fitnessangebote
    Gesundheitsmaßnahmen
  • Gute Anbindung
  • Mitarbeitervergünstigungen

Offene Lehrstellen:

powered by karriere-mit-lehre.tirol
MetalltechnikerIn (Modullehrberuf) Innsbruck-Land

Meilensteine

  • Geppert feiert sein 125-jähriges Jubiläum.

  • Im September 2016 setzt der Turbinenhersteller einen wesentlichen Schritt als Zeichen der Weiterentwicklung: Im bereits weltweit etablierten Standort Hall in Tirol, entsteht in der Geppertstraße 6 ein großzügig dimensioniertes Bürogebäude mitsamt einer vollkommen neu ausgestatteten Produktions- und Lagerhalle. Auf einer Grundfläche von über 10.000 m2 sind bestens ausgebildete Fachkräfte und modernste Maschinen am Werk.

  • Seit 2007 führt Ing. Mag. Guntram Geppert das Unternehmen, welches heute innovative Kraftwerkslösungen zur nachhaltigen Stromproduktion bietet.

  • Einsetzung der ersten speicherprogrammierbaren Steuerungen unter Geschäftsführer Ing. Wilfried Geppert. Dies führt zur Vollautomatisierung der Wasserkraftanlagen.

  • Ing. Josef Geppert entwickelt den robusten ölhydraulischen Turbinendrehzahlregler.

  • Seit der Firmengründung in Hall in Tirol im Jahr 1896 durch Dipl.-Ing. Karl Geppert prägen führende Ingenieure das Familienunternehmen.

Kennzahlen

top-tirol-ranking-icon-rgb - Geppert GmbH
  • 85

  • 85

  • 100

  • 76

Mitarbeiter *
  • 26.000.000

  • 18.872.004

  • 13.956.109

  • 18.367.477

Umsatz *
  • 1

  • 6

Standorte *
Auszeichnungen
Austria Zeichen Ausgezeichneter Tiroler Traditionsbetrieb
Beitrag teilen:

Fotos

  • 01
  • 02
  • 03
  • 05
  • 04

© Geppert Hydropower

Video

zurück
* Basis der Daten sind öffentlich zugängliche Geschäftsberichte, Selbstauskünfte der Unternehmen und Informationen aus der Creditreform Wirtschaftsdatenbank. Trotz sorgfältiger Recherche sind alle Angaben ohne Gewähr. Falls Sie Ihren Eintrag aktualisieren möchten, dann kontaktieren Sie bitte: heike.huber@target-group.at

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen