Tiroler Versicherung

 Innsbruck-Stadt     Bank und Versicherungen    
 in Maps anzeigen

Tiroler Versicherung
Tiroler Versicherung © Tiroler Versicherung
Tiroler Versicherung
Adresse: Wilhelm-Greil-Straße 10, 6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0) 512 5313 - 0
Geschäftsführung: Herr Dir. Dr. Walter Schieferer, Herr Dir. Mag. Franz Mair, Frau Dir. Mag. Isolde Stieg

Profil

Seit 1821 ist die TIROLER VERSICHERUNG das einzige Versicherungsunternehmen, das in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino „daheim“ und in allen Landesteilen tätig ist. Gegründet von der Tiroler Bevölkerung für alle Tirolerinnen und Tiroler. Und bis heute als Verein auf Gegenseitigkeit organisiert. Die Kund*innen sind zugleich Vereinsmitglieder. Was erwirtschaftet wird, stärkt die Eigenmittel und kommt wieder den Mitgliedern zu Gute. Ihr Wohl und jenes des Versicherungsvereins steht bei allen Handlungen der TIROLER im Vordergrund. Selbst das oberste Entscheidungsorgan, die Delegiertenversammlung, setzt sich aus 36 gewählten Kundinnen und Kunden zusammen.

Als Arbeitgeberin setzt die TIROLER auf eine nachhaltige und familienfreundliche Personalpolitik. Dafür wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. als „TOP Arbeitgeber“, „Leading Employer“ und für ihr betriebliches Gesundheitsmanagment. Kürzlich wurde der TIROLER das staatliche Gütezeichen „Beruf und Familie“ verliehen. 

Die TIROLER übernimmt Verantwortung für unsere Region und die Menschen, die hier leben. Echt regional und nachhaltig. Seit 200 Jahren.

Kennzahlen

top-tirol-ranking-icon-rgb Tiroler Versicherung
  • 330

  • k.A.

  • k.A.

Mitarbeiter *
  • 157.510.000

  • 150.000.000

  • 145.700.000

Umsatz *
  • 12

  • 1

Standorte *
Finden Sie uns auch auf
top-arbeitgeber.tirol
Beitrag teilen:

Auf ein Gespräch mit ...

Franz_Mair_Tiroler_Versicherung Tiroler Versicherung
Franz Mair, Vorstandsdirektor
Geschäftsführung

Was bedeutet für Sie Nachhaltigkeit?

Dauerhaft, umfassend und langfristig Nutzen zu stiften. Dazu gehört wirtschaftlicher Erfolg ebenso wie die Verantwortung als Arbeitgeberin und der Beitrag zum Gemeinwohl. Wer auf kurzfristigen Erfolg baut, kann nicht nachhaltig agieren. Gewinnmaximierung, Kostenführerschaft und Globalisierung sind nicht nachhaltig. Nachhaltiges Wirtschaften ist immer langfristig ausgelegt und daher kein Projekt, sondern eine Unternehmensphilosophie. Homogen wachsen, über viele Jahre vorangehen und andere mitnehmen. Das ist die Basis für unseren Erfolg.

Die TIROLER wurde bereits mehrmals für ihre Personalpolitik ausgezeichnet. Was macht Ihr Unternehmen anders als andere?

Als Dienstleistungsunternehmen hängt unser Erfolg zu 100% von unseren Mitarbeiter*innen ab. Von ihrer Kompetenz, von ihrer Motivation. Wir erwarten Top-Leistungen, 100%ig spürbares Engagement für unserer Kund*innen – und dafür bieten wir flexible Rahmenbedingungen und umfassende Entscheidungsspielräume. Wir locken nicht mit Rekordgehältern, aber mit einem gesunden Umfeld, in dem man sich mit jeder Lebensplanung wohlfühlen, die eigenen Stärken entwickeln und aufzeigen kann.

Warum setzen Sie in Zeiten der Digitalisierung verstärkt auf persönlichen Service?

Weil wir überzeugt sind, dass die Menschen gerade im digitalen Zeitalter persönliche Beratung wünschen. Möglichst direkt vor Ort. Wir verlagern Kompetenzen in die Bezirke – ganz gegen den Branchentrend. Wir setzen auf best-qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unterstützen sie mit allen technischen Möglichkeiten – damit unsere Kund*innen den besten Service bekommen, das denkbar ist. Durch Berater*innen ihres Vertrauens – und wenn sie wollen auch online. Sowohl, als auch. 

Die Corona-Pandemie hat der Wirtschaft sehr zugesetzt. Wie geht es der TIROLER VERSICHERUNG?

Natürlich spüren wir die Krise. Doch im Vergleich zu fast allen anderen Branchen geht es uns gut, da müssen wir einfach nur dankbar sein. Menschen sichern in Krisen ihr Hab und Gut besonders sorgfältig ab. In unserer Verantwortung liegt es, gerade jetzt für unsere Kund*innen da zu sein – einerseits aufzuzeigen, wo man Kosten sparen kann und andererseits verantwortungsvoll existenzbedrohende Risiken bestmöglich abzusichern.

Die TIROLER VERSICHERUNG baut inmitten der Innsbrucker Innenstadt eine neue Zentrale. Worauf können sich die Innsbruckerinnen und Innsbrucker einstellen?

Wenn alles nach Plan verläuft, dann wird die neue TIROLER Zentrale ein ökologisches, ressourceneffizientes und nachhaltiges Vorzeigeprojekt – ein grünes Gebäude, ein Holzbau mitten in der Stadt. Ein Mehrwert für die Menschen, die hier leben und für unsere Mitarbeiter*innen, die darin arbeiten.  

Mitarbeiter-Benefits

powered by top-arbeitgeber.tirol
  • Arbeitsplatz einrichten
    Aus- und Weiterbildung
    Barrierefreiheit
    Einzelbüro
    Flexible Arbeitszeit
    Fun-Corner
    Home Office
    Mitarbeiter-Events
    Parkplatz
    Paten- & Mentoren Programm
  • Essenszulage
    Getränke
    Kantine
    Obst
    Snacks
  • Betriebsarzt
    Fitnessangebote
    Psychische Gesundheit
  • Gute Anbindung
    Mitarbeiterhandy
    Mitarbeiterlaptop
    Verkehrsmittelzuschuss
    Geschäftsreisen
  • Betriebliche Altersvorsorge
    Bildungskarenz,Auszeit
    Mitarbeiterbeteiligung
    Mitarbeiterdarlehen
    Mitarbeitergeschenke
    Mitarbeiterprämien
    Mitarbeitervergünstigungen
    Zusatzversicherungen


Meilensteine

  • Architekturwettbewerb für den Neubau der Zentrale im Innsbrucker Zentrum.

  • Erstes Online-Produkt der TIROLER: Für’n Studius

  • Einführung des einzigartigen TIROLER Gemeindeproduktes, auf das über 85 % der Tiroler Gemeinden vertrauen.

  • Eröffnung einer Landesdirektion für Südtirol in Bozen, somit nach 87 Jahren wieder im einstigen Stammmarkt vertreten.

  • Die Kundenbüros in zentralen Lagen werden zu Anlaufstellen für die Kund*innen ausgebaut – mit echten Expert*innen vor Ort.

  • Satzungsänderung „Tiroler Landesversicherung V.a.G.“, die Kund*innen bilden nun im Rahmen der Mitgliedervertretung das oberste Entscheidungsorgan   

  • Die TIROLER wird zum Allsparten-Versicherer

  • Die TIROLER unterstützt Gemeinden und Feuerwehren durch unverzinsliche Darlehen zum Zweck der Brandverhütung und des Brandschutzes.

  • Einführung der Hausratsversicherung.

  • Bewilligung zur Errichtung einer Feuer-Assekuranz-Anstalt für Tirol erteilt


Jubiläumsjahr 2021

200 Jahre TIROLER. Eine Tiroler Pionierleistung. Mit kaiserlicher Genehmigung entstand zwischen 1821-1825 mit der Tirolisch-Vorarlberg‘schen Feuerassekuranz der erste, selbständig in Österreich gegründete Sachversicherer als Verein auf Gegenseitigkeit. Eine Innovation „Made in Tirol“. Das ist auch heute noch so. 100%ig. Kein*e Eigentümer*in, kein öffentliches Geld, kein Versicherungszwang – der Verein „gehört“ seinen Kund*innen. Daher setzen wir auch im Jubiläumsjahr ein Zeichen für unsere Mitglieder: Weil Corona viele Haushalte belastet, reduziert die TIROLER mit ihrem Produkt „TIROLER dahoam“ ihre Prämien für die Haushalts- und Gebäudeversicherungen für Abschlüsse im heurigen Jahr wie nie zuvor in den 200 Jahren. Die Prämienreduktion für dieses Top-Produkt gilt für 3 Jahre. Der persönliche TIROLER Service ist inklusive.

Wer für die Prämienberechnung und den Abschluss das Haus nicht verlassen möchte, kann die TIROLER dahoam Haushaltsversicherung auch online abschließen.

Weitere Informationen dazu gibt es auf www.tiroler.at


Fotos

  • Tiroler-Versicherung5
  • Tiroler-Versicherung4
  • Tiroler-Versicherung3
  • Tiroler-Versicherung
  • Tiroler-Versicherung2

zurück
* Basis der Daten sind öffentlich zugängliche Geschäftsberichte, Selbstauskünfte der Unternehmen und Informationen aus der Creditreform Wirtschaftsdatenbank. Trotz sorgfältiger Recherche sind alle Angaben ohne Gewähr. Falls Sie Ihren Eintrag aktualisieren möchten, dann kontaktieren Sie bitte: ranking@target-group.at

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden