Kahlbacher Machinery

Kahlbacher Machinery

 Kitzbühel      Gewerbe und Handwerk    
 Maps

Kahlbacher Machinery GmbH
Sankt Johanner Straße 48, 6370 Kitzbühel
Tel: +43 5356 625110
Geschäftsführung: Herr Georg Schreder, Herr Peter Berger, Herr Horst Anton Kahlbacher

Kahlbacher Machinery © Kahlbacher Machinery

Kahlbacher Machinery

 Kitzbühel
 Gewerbe und Handwerk
 Maps

Kahlbacher Machinery © Kahlbacher Machinery
Kahlbacher Machinery

Kahlbacher Machinery GmbH
Sankt Johanner Straße 48, 6370 Kitzbühel
Tel: +43 5356 625110
Geschäftsführung: Herr Georg Schreder, Herr Peter Berger, Herr Horst Anton Kahlbacher

Kennzahlen

Ranking Siegel

Kennzahlen

Ranking Siegel
  • k.A.

  • 8

  • k.A.

  • k.A.

Lehrlinge *
  • 91

  • 96

  • 96

  • 90

Mitarbeiter *
  • 19.600.000

  • 23.700.000

  • 21.400.000

  • 18.500.000

Umsatz *

Profil

Die Kahlbacher Machinery GmbH ist Komplettanbieter von Winterdienstgeräten für Straßen, Schienen und Flughäfen.

Eingetragener Gegenstand: Produktion und Handel mit Straßenerhaltungs-, Flughafen- und Bahntechnik für Sommer und Winter, angefangen von der Fahrzeughydraulik über Schneepflüge, Schneefräsen, Schneeschleudern, Frässchleudern, kundenspezifischen Sonderlösungen bis hin zur Kehr-Streukombination.Das Unternehmen wurde 1949 von Toni Kahlbacher mit seiner Frau Marianne gegründet. Von 27.02.1958 wurde die aktive Geschäftstätigkeit von der Toni Kahlbacher Gesellschaft m.b.H. & Co. KG. ausgeübt. Mit 16.07.2013 fand die Vermögensübernahme durch die Toni Kahlbacher Gesellschaft m.b.H. statt, welche in die Kahlbacher Machinery GmbH, FN 310868 i eingebracht wurde.


* Basis der Daten sind öffentlich zugängliche Geschäftsberichte, Selbstauskünfte der Unternehmen und Informationen aus der Creditreform Wirtschaftsdatenbank. Trotz sorgfältiger Recherche sind alle Angaben ohne Gewähr. Falls Sie Ihren Eintrag aktualisieren möchten, dann kontaktieren Sie bitte: heike.huber@target-group.at

Icon-Fill-Newsletter - Kahlbacher Machinery GmbH

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen