DAKA Entsorgung

 Schwaz      Information und Consulting    
 in Maps anzeigen

DAKA Entsorgung
DAKA Entsorgung © Fabio Keck
DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co. KG.
Adresse: Bergwerkstraße 20, 6130 Schwaz
Telefon: +43 5242 6910
Geschäftsführung: Frau Barbara Zitterbart, Herr Mag. Matthias Zitterbart

Profil

„Wir entsorgen, recyceln, reinigen und sanieren mit Verantwortung seit 1972.“

Als einstiger Kanalreinigungsbetrieb gegründet, hat sich das Unternehmen zu dem Tiroler Entsorgungs- & Sanierungsspezialisten entwickelt. DAKA steht seit 1972 für höchste Seriosität, kombiniert mit Innovation und Qualitätsbewusstsein. In der 50-jährigen Geschichte ist DAKA nun auf dem Weg vom Entsorgungs- zum Ressourcenunternehmen. Mit 260 Mitarbeiter:innen an 7 Standorten im Bundesland Tirol rüstet man sich für die Zukunft, ganz nach dem Motto „Abfall ist der Rohstoff der Zukunft!“. Das Tiroler Familienunternehmen bietet maßgeschneiderte Komplettlösungen in den Bereichen Entsorgung, Recycling, Reinigung und Sanierung aus einer Hand

RESSOURCEN BEWIRTSCHAFTEN.

Weltweit entstehen täglich große Abfallmengen aus Haushalten, Gewerbe und Industrie. Eine moderne Abfallwirtschaft setzt alles daran, wertvolle Rohstoffe und Energie effizient einzusetzen. Die gesamte Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft entwickelt sich aufgrund des europäischen Kreislaufwirtschaftsgesetzes zum „Ressourcenbewirtschafter“. Mehr Roh- und Wertstoffe aus Abfallprodukten rückzugewinnen, wird hierbei immer wichtiger. DAKA ist sich dieser Herausforderung bewusst und investiert schon heute in neue Technologien und Maschinen, um sämtliche Stoffe kreislauffähig zu machen. Das heißt, sie am Ende ihres Lebenszyklus so aufzubereiten, dass immer höhere Anteile des Ursprungsstoffs recycelt und damit neue Produkte hergestellt werden können. Dabei bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Entsorgungslösungen mit modernsten Sammel-, Sortier- und Aufbereitungsanlagen an, um gemeinsam die betriebliche und kommunale Abfallwirtschaft weiter optimieren zu können.

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft und übernehmen schon heute Verantwortung für die Generation von morgen.

ARBEITEN BEI DAKA.

Die Unternehmensfamilie DAKA wird seit ihrer Gründung bis heute als Familienunternehmen geführt. Wie in jeder Familie ist auch bei DAKA jeder einzelne Mensch mit seinen individuellen Stärken wichtig für ein erfolgreiches Miteinander.

ATTRAKTIV NACH INNEN UND AUSSEN.

Statt größer plant Zitterbart das Familienunternehmen noch besser zu machen: Von der Optimierung interner Abläufe über weitere Spezialisierung des Angebots bis hin zur Attraktivität für Mitarbeiter: „Zum einen wollen wir ein noch besserer Ansprechpartner für Kunden werden, über den diese alle Dienstleistungen aus einer Hand erhalten können“, erklärt sie. Zum anderen sieht diese die Arbeitsmarktsituation als eine der größten Herausforderungen. Und auch damit befasst sie sich: „Auch für die Mitarbeiter muss man als Unternehmen attraktiv sein und Verantwortungsbewusstsein demonstrieren. Und dem wollen wir ebenso gerecht werden. Dazu gehören flexible, familienfreundliche Zeitmodelle ebenso wie Weiterbildung – und natürlich auch Lehr- und Ausbildungsangebote für die Mitarbeiter der kommenden Generation.

VIELSEITIG.

Die Arbeitsbereiche und Möglichkeiten im Tiroler Familienunternehmen sind vielseitig - ob vor Ort als Entsorgungsfachmann oder Leckortungstechniker, im Büro als Disponent oder unterwegs als Gefahrgutlenker.

Unseren Lehrlingen bieten wir eine erstklassige Ausbildung in vier verschiedenen Lehrberufen:

  • Entsorgungs- & Recyclingfachmann (m/w/d)
  • KFZ-Techniker für Nutzfahrzeuge (m/w/d)
  • Bürokaufmann (m/w/d)
  • Betriebslogistikkaufmann (m/w/d)
  • Informationstechnologe Schwerpunkt Systemtechnik (m/w/d)

Du suchst nach einer vielseitigen Position in einem motivierenden, leistungsorientierten Arbeitsumfeld?

Bei uns kannst Du zeigen, was in Dir steckt! Täglich warten neue Aufgaben, die eigenverantwortlich oder im Team gemeistert werden. Anpacken und mitgestalten ist dabei die Devise – unterstützt von modernster Technologie und bester Aus- und Weiterbildung. Willkommen bei DAKA. Wir leben Verantwortung und Sicherheit und bieten Dir echte Chancen in der Umweltbranche.


Auf ein Gespräch mit ...

DAKA_66 - DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co. KG.
Herrn Mag. Matthias Zitterbart
Geschäftsführung

Was ist der Geschäftsleitung in punkto Zusammenarbeit besonders wichtig?

Die Unternehmensfamilie DAKA wird seit ihrer Gründung bis heute als Familienunternehmen geführt. Wie in jeder Familie ist auch bei DAKA jeder einzelne Mensch mit seinen individuellen Stärken Garant für ein erfolgreiches Miteinander. Der Geschäftsleitung ist es seit jeher ein großes Anliegen Wertschätzung den Mitarbeiter:innen gegenüber auszudrücken – das erfolgt im persönlichen Gespräch. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiter:innen eine ganze Reihe unterschiedlicher Vorteile, die jeweils auf deren Bedürfnisse und die lokale Situation unserer Standorte zugeschnitten sind.

Wird bei DAKA auch individuell auf etwaige Bedürfnisse eingegangen oder ist es wichtig, dass alle die gleichen Benefits genießen?

Speziell im Bereich Aus- und Weiterbildung werden individuelle Bedürfnisse berücksichtigt. Ob Training, Workshop, Seminar, Konferenz oder Inhouse-Schulung: Jeder Mitarbeiter kann Aus- und Weiterbildungsangebote nutzen, sofern sie für den Job relevant sind. DAKA beteiligt sich bei den Kosten. Bestens ausgebildete Mitarbeiter:innen sind die Voraussetzung dafür, dass wir unsere hochgesteckten Ziele und Kundenwünsche zur Besten Zufriedenheit erfüllen können. Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel für nachhaltiges und gesundes Wachstum.

Was bedeutet Entsorgung mit Verantwortung?

Das Beste für unsere Kunden und unsere Umwelt zu erreichen. Hohe Qualitätsstandards, Top Kundenberatung und partnerschaftliche Kooperationen.

Wohin entwickelt sich die Abfallwirtschaft?

Die Abfallwirtschat wird in Zukunft zum Rohstofflieferanten für Wirtschaft und Konsumenten. Aufgrund von steigender Ressourcenknappheit und höheren Klimazielen (spricht CO2 – Einsparungen) wird die Kreislaufwirtschaft zunehmen. D.h. viel mehr Produkte als bisher werden wiederverwertet. Durch innovative Behandlungsschritte stellt die Abfallwirtschaft diese Rohstoffe der Wirtschaft und in weiter Folge dem Konsumenten zur Verfügung.

Mitarbeiter-Benefits

powered by top-arbeitgeber.tirol
  • Arbeitsplatz einrichten
    Aus- und Weiterbildung
    Flexible Arbeitszeit
    Home Office
    Mitarbeiter-Events
    Parkplatz
    Führungskräfte aus den eigenen Reihen
    hochwertige Arbeitsbekleidung
  • Essenszulage
    Getränke
    Obst
    Snacks
  • Betriebsarzt
    Gesundheitsmaßnahmen
    Psychische Gesundheit
  • Firmenwagen
    Gute Anbindung
    Mitarbeiterhandy
    Mitarbeiterlaptop
  • Betriebliche Altersvorsorge
    Mitarbeitergeschenke
    Mitarbeiterprämien

Offene Lehrstellen:

powered by karriere-mit-lehre.tirol
Betriebslogistikkaufmann/frau Schwaz
Entsorgungs- und Recyclingfachkraft Abfall Schwaz
Informationstechnolog(e)in - Systemtechnik Schwaz
KraftfahrzeugtechnikerIn (Modullehrberuf) Schwaz

Meilensteine

  • 50 Jahre DAKA
  • Bau Tierkadaversammelstelle und Revitalisierung – Standort Möslbichl Kundl
  • Erweiterung Zwischenlager für gefährliche Abfälle
  • Zusammenlegung inotec Umwelttechnik und SOS Schadensanierung zur DAKA Schadensanierung GmbH
  • Einstieg Rohstoffhandel von Tierischen Nebenprodukten
  • Bau und Betrieb des Recyclinghofes Schwaz
  • Inbetriebnahme Abfall Logistik Zentrum Schwaz
  • Inbetriebnahme der modernsten Sortieranlage Österreichs für Kunststoffverpackungen im Rahmen der TRG – Tiroler Recycling GmbH in Pfaffenhofen
  • Erweiterungsoffensive Standort Schwaz. Parkhaus, Abfall Logistik Zentrum Ost
  • Recycling Ost Hopfgarten 100%ige Übernahme
  • ISO 9000, EMAS, QSU Management System
  • Gründung der TRG Tiroler Recyclinggesellschaft
  • Inbetriebnahme modernstes Zwischenlager für gefährliche Abfälle
  • Barbara und Rüdiger Zitterbart übernehmen den Betrieb.
  • Von Josef Danler und Herbert Kandler als Kanalreinigungsbetrieb gegründet.

DAKA Standort Hopfgarten

Der zweitgrößte Standort in der Unternehmensfamilie DAKA ist in Hopfgarten im Brixental. Wurden hier ursprünglich noch Leichtverpackungen händisch sortiert, wird dort jetzt Gewerbeabfall (Baustellenabfälle) für die thermische Verbrennung aufbereitet, sämtliche im Bezirk Kitzbühel und Kufstein gesammelten Leichtverpackungen in Ballen gepresst und zur Sortieranlage der TRG nach Pfaffenhofen verbracht. An diesem Standort werden aber auch der Großteil der in Tirol anfallenden Metallverpackungen in Weißblech und Aluminium getrennt und in Ballen für die Verbringung in die Stahl- und Aluminiumindustrie bereitgestellt.


Kennzahlen

top-tirol-ranking-icon-rgb - DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co. KG.
  • 207

  • 186

  • 185

  • 182

Mitarbeiter *
  • 36.500.000

  • 32.600.000

  • 33.107.117

  • 30.640.524

Umsatz *
  • 7

  • 7

Standorte *
Auszeichnungen
Tiroler Landeswappen EMAS LRQA Iso 9001
Beitrag teilen:

Fotos

  • DSC0858
  • dakScaniaFrames002500-04cNorbertBoewing-26
  • DAKA02fabiokeck
  • DAKA0965ckresser
  • DAKADSC0296ckresser
  • DAKADSC0383ckresser
  • DAKAGF4X5657cFrischauf
  • DAKA04
  • DAKA0128
  • Recyclinghof-Schwaz2by-Johannes-Sautner
  • Daka1565zanellakux-Kopie
  • Daka1631zanellakux-Kopie
  • DAKAHochgarageTaghighres
  • dosenpresse6-Kopie
  • dosenpresse7

© DAKA Entsorgung

Video

zurück
* Basis der Daten sind öffentlich zugängliche Geschäftsberichte, Selbstauskünfte der Unternehmen und Informationen aus der Creditreform Wirtschaftsdatenbank. Trotz sorgfältiger Recherche sind alle Angaben ohne Gewähr. Falls Sie Ihren Eintrag aktualisieren möchten, dann kontaktieren Sie bitte: heike.huber@target-group.at

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen