Skip to main content

Wetscher Möbel

Wetscher Möbel

 Schwaz      Handel    
 Maps

Wetscher GmbH
Zillertalstraße 30, 6263 Fügen
Tel: +43 5288 600
Geschäftsführung: Herr Ing. Martin Wetscher

Wetscher Möbel © Wetscher Möbel

Artikel teilen:

Wetscher Möbel

 Schwaz
 Handel
 Maps

Wetscher Möbel © Wetscher Möbel
Wetscher Möbel

Wetscher GmbH
Zillertalstraße 30, 6263 Fügen
Tel: +43 5288 600
Geschäftsführung: Herr Ing. Martin Wetscher

Kennzahlen

Ranking Siegel

Kennzahlen

der Unternehmensgruppe
Ranking Siegel
  • 11

  • 9

  • 8

  • k.A.

Lehrlinge *
  • 87

  • 90

  • 87

  • 87

Mitarbeiter *
  • 20.300.000

  • 17.500.000

  • 15.040.000

  • 14.465.000

Umsatz *
zu den Einzelunternehmen

Profil

Maßgefertigte Handwerkskunst, internationale Designgrößen und individuelle Planungslösungen aus einer Hand

1912 gründete Franz Wetscher seine kleine Tischlerei im Tiroler Zillertal und wusste damals noch nicht, dass aus seinem Betrieb einmal eines der besten Einrichtungshäuser Europas werden würde. Mehr als 100 Jahre später zählen die Wetscher Werkstätten zu den modernsten und innovativsten Tischlereien des Landes und die Wetscher Wohngalerien zu den Top-Adressen, wenn es um individuelles, stilvolles Wohnen auf internationalem Niveau geht. Auch wenn über die Jahre Werkzeuge und Arbeitsweise modernisiert wurden, einem ist Wetscher auch in der fünften Generation stets treu geblieben: dem Anspruch an meisterliche Qualität.

Bei Wetscher werden führende Design-Spitzenmarken mit dem nötigen Feingefühl für die Verbindung von Tradition und Moderne mit Maßanfertigungen aus den Wetscher Werkstätten ergänzt, perfektioniert und zu stilvollen, wohnfertigen Einrichtungskonzepten vereint. Die Erfahrung und die Leidenschaft für personalisiertes Wohnen macht Wetscher zum idealen Partner für alle, die sich kompetente Beratung, Planung, Konzeption und Realisierung aus einer Hand wünschen.


Auszeichnungen

Ausgezeichneter Lehrbetrieb 2014 – 2025
Ausgezeichneter Traditionsbetrieb
Ing. Martin Wetscher
Auf ein Gespräch mit

Ing. Martin Wetscher

Geschäftsführung

Was macht das Einrichtungshaus Wetscher einzigartig?

Wetscher hat sich über die Jahre von einem Möbelhaus mit besonderen Marken in Richtung Raumgestalter entwickelt. Wir haben uns über die Zeit völlig neu positioniert. In den letzten zehn Jahren sind wir quasi zu einem Innenarchitekturbüro mit angeschlossener Möbelausstellung geworden und dieser Dreiklang aus Interiordesign, eigener Tischlerei und hochwertigen Premiummarken macht uns besonders.

Was bedeutet für Sie schönes Wohnen?

Unsere Idee von schönem Wohnen ist bestimmt von einem Stil, den der Bewohner als Abbild seiner selbst prägt. Es geht ums Wohlfühlen, um wertige Materialien, das Zusammenspiel aus Formen und Farben, um Qualität, präzise Verarbeitung und Funktionalität und einen Gegenentwurf zur Schnelllebigkeit und Digitalisierung. Wir schaffen eine analoge Welt, in der man guten Gewissens die Füße hochlagern kann.

Wie begegnet Wetscher dem aktuellen Mangel an Fachkräften?

Die Innenarchitektur ist ein gestalterisch-kreatives, wandelbares Feld, ein unglaublich erfüllender und auch begehrter Beruf mit vielen Facetten. In unserem Haus bieten wir eine breite Palette an Aufgaben und eine ebenso innovative wie produktive Atmosphäre, in der sich unsere Mitarbeiter wohl fühlen und entwickeln können. Außerdem haben wir 2022 mit einer Meisterklasse für angewandte Innenarchitektur gestartet. Dabei handelt es sich um ein spezielles Programm, mit dem wir versuchen, die Brücke zwischen Ausbildungsstätte und Berufsalltag zu schlagen. Das Programm dauert 15 Monate, in denen schon im Unternehmen mitgearbeitet wird, wo wir die jungen Leute aber immer wieder bewusst herausholen und sie abseits davon weiterbilden.

Wohin soll die Wetscher-Reise in Zukunft gehen?

Wir wollen uns zu einer Art Lifestylezentrum entwickeln. Dafür versuchen wir, entsprechende Partner zu finden – Anbieter von hochwertigen Böden, Öfen oder schönen Pflanzen zum Beispiel. Vor allem aber möchten wir wieder vermehrt zu Events laden, zu Kochabenden, Möbelpräsentationen mit Designern, gerne auch zu Autopräsentationen, Zigarrenlounges oder Immobilienabenden. Beim Wohnen selbst wird es weiterhin vermehrt um Qualität und Wertigkeit gehen und dass man künftig noch verstärkter die Außenräume mitdenkt.

Mitarbeiterbenefits

  • Aus- und Weiterbildung
    Flexible Arbeitszeit
    Home Office
    Mitarbeiter-Events
    Paten- & Mentoren Programm
  • Essenszulage
    Getränke
    Kantine
    Obst
  • Gute Anbindung
    Mitarbeiterhandy
    Mitarbeiterlaptop
    Verkehrsmittelzuschuss
  • Mitarbeiterprämien
    Mitarbeitervergünstigungen

Offene Lehrstellen

powered by karriere-mit-lehre.tirol
TischlerIn – Schwerpunkt Allgemeine Tischlerei Schwaz
TischlereitechnikerIn Schwaz

Meilensteine

  • Wetscher wurde im Rahmen der Möbelmesse Köln der „Internationale Interieur Award 2002“ verliehen.
  • In den Neunzigerjahren veranstaltete Wetscher etliche international beachtete Ausstellungen von Design-Stars wie Paolo Piva, Antonio Citterio, Toshiyuki Kita oder Leon Krier.
  • In den Achtziger- und Neunzigerjahren lag ein Schwerpunkt im Hause Wetscher auf der unternehmerischen Weiterentwicklung.
  • Wetscher verwirklichte eine erhebliche bauliche Erweiterung seines Standorts in Fügen: Ein mehrgeschoßiges Möbelhauses mit einer Ausstellungsfläche von 4.000 m2 und zusätzlichen Lagerräumen entstand.
  • In den Jahren 1939 bis 1945 führte Hermine Wetscher, die Gattin von Hans Wetscher, den Betrieb weiter. Sie setzte dabei wesentliche Akzente und blieb über lange Jahre dem Unternehmen eng verbunden.
  • Mit dem Kauf einer in Fügen gelegenen Brauerei konnte die Ansiedlung am heutigen Standort vollzogen werden.
  • Der Fügenberger Tischlermeister Franz Wetscher gründete einen kleinen Handwerksbetrieb im Zillertal. 14 Jahre lang baute Wetscher seine Tischlerei auf.


Fotogalerie

  • Bild1
  • Bild2
  • Bild3
  • Bild4
  • Bild5
  • Bild6
  • Bild7
  • Bild8
  • Bild9
  • Bild10

© Wetscher Möbel

Video

* Basis der Daten sind öffentlich zugängliche Geschäftsberichte, Selbstauskünfte der Unternehmen und Informationen aus der Creditreform Wirtschaftsdatenbank. Trotz sorgfältiger Recherche sind alle Angaben ohne Gewähr. Falls Sie Ihren Eintrag aktualisieren möchten, dann kontaktieren Sie bitte: admin@target-group.at

Icon-Fill-Newsletter - Wetscher GmbH

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen