Altes Handwerk, neue Generation

Foto: Axel Springer
Auch dieses Jahr werden wieder alle 256 ErstklässlerInnen den Werkstoff ganz klassisch in der hauseigenen Schmiede kennenlernen.

Altes Handwerk, neue Generation

Auch dieses Jahr werden wieder alle 256 ErstklässlerInnen den Werkstoff ganz klassisch in der hauseigenen Schmiede kennenlernen.

An der Tiroler Fachberufsschule für Metalltechnik wird nicht nur der Umgang mit High-Tech-Maschinen unterrichtet. Auch dieses Jahr werden wieder alle 256 ErstklässlerInnen den Werkstoff ganz klassisch in der hauseigenen Schmiede kennenlernen.

Für die meisten von ihnen wird die Ausbildung an Esse und Amboss nach einem Jahr vorbei sein. Die elf angehenden SchmiedInnen unter ihnen werden aber bis zu ihrem Abschluss rund 160 Stunden in der Schmiede verbringen.



Icon-Fill-Newsletter - Altes Handwerk, neue Generation

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen