Kirchbergerin ist Österreichs bester Fleischer-Lehrling

Hollabrunn in Niederösterreich war Anfang dieser Woche Schauplatz des Bundeslehrlingswettbewerbs der Fleischer. Zwei Tage lang zeigten die besten Nachwuchs-Metzger Österreichs in sechs Disziplinen - von der Fleischzerlegung über die Herstellung von Barbecue-Spezialitäten bis hin zum Plattenlegen - was sie drauf haben. Am Ende hatte schließlich eine junge Dame aus Tirol die Nase ganz vorn:

Die Kirchbergerin Marina Gandler vom Lehrbetrieb Metzgerei Huber in Oberndorf holte sich den Sieg!

Bundesinnungsmeister Rudolf Menzl gratzulierte den Preisträgern und freute sich über das hohe Niveau des Wettbewerbs: "Die großartigen Leistungen haben wieder bewiesen, dass unsere Lehrlinge ihre Ausbildung zu nutzen wissen. Der Fleischer hat die führende Kompetenz in der Veredelung und der Dienstleistung rund ums Fleisch. Mit diesen Nachwuchstalenten sehe ich der Zukunft unseres Handwerks zuversichtlich entgegen."

Kirchbergerin ist Österreichs bester Fleischer-Lehrling
Marina Gandler von der Metzgerei Josef Huber in Oberndorf

Beitrag teilen:

Werbung

Top Unternehmensmeldungen

  • 25. Februar 2021
    Nachhaltige Heumilch-Produkte im Krisenjahr 2020 auf Re...
  • 23. Februar 2021
    Innsbruck Tourismus hält Freizeitangebot in der Region ...
  • 22. Februar 2021
    Erste klimapositive Molkerei! Tirol Milch ist klimaposi...
  • 22. Februar 2021
    40 Jahre Premium-Gartengeräte aus Tirol

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden