AbsolventInnen der fh gesundheit punkten beim Health Research Award 2022

Leonie Holzner und Johannes Ebner absolvierten an der fh gesundheit den FH-Master-Studiengang Qualitäts- und Prozessmanagement im Gesundheitswesen. Anfang Juni wurden sie im Rahmen des Gesundheitswirtschaftskongresses mit dem 1. bzw. 3. Platz im Rahmen des Health Research Award ausgezeichnet. Dieser wird alljährlich vom Netzwerk österreichischer Fachhochschul-Studiengänge des Fachbereichs Gesundheit ausgelobt.

Mit ihrer Masterarbeit „Umgang von Führungskräften der Altenpflege mit Veränderungsprozessen“ konnte Leonie Holzner in der Kategorie „Management im Gesundheitswesen“ überzeugen und den ersten Platz belegen. Johannes Ebner punktete mit seiner Masterarbeit „Erfolgskategorien Klinischer Informationssysteme“ in der Kategorie „Digitalisierung und Innovation im Gesundheitswesen“ und erreichte den dritten Platz. Die Auswahl aus insgesamt 32 Einreichungen traf eine hochrangige ExpertInnen-Jury.

Ideen für die Gesundheitswirtschaft fördern

Das Netzwerk österreichischer Fachhochschul-Studiengänge des Fachbereichs Gesundheit wurde von allen FH-Master-Studiengängen der österreichischen Fachhochschulen mit einem Gesundheitsschwerpunkt ins Leben gerufen. Ausgezeichnet werden AbsolventInnen, die einen besonderen Beitrag zu nationalen und internationalen Zukunftsfragen für die österreichische Gesundheitswirtschaft leisten.

  • Ebner-Johannes

    Johannes Ebner

  • Leonie-Holzner

    Leonie Holzner

AbsolventInnen der fh gesundheit punkten beim Health Research Award 2022
Leonie Holzner und Johannes Ebner absolvierten an der fh gesundheit den FH-Master-Studiengang Qualitäts- und Prozessmanagement im Gesundheitswesen.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen