Skip to main content

Rektorin Veronika Sexl und ihr Team ins Amt eingeführt

Altrektor Tilmann Märk übergibt die Amtskette an die neue Rektorin Veronika Sexl.

Rektorin Veronika Sexl und ihr Team ins Amt eingeführt

Altrektor Tilmann Märk übergibt die Amtskette an die neue Rektorin Veronika Sexl.

Heute, Freitag, fand die traditionelle Amtsübergabe an das neue Rektoratsteam der Universität Innsbruck um Rektorin Veronika Sexl statt. Die goldene Amtskette überreichte der langjährige Rektor der Universität, Tilmann Märk.

Im Beisein von über 200 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft - unter ihnen Wissenschaftsminister Martin Polaschek, der Tiroler Landeshauptmann Anton Mattle und die Innsbrucker Stadträtin Christine Oppitz-Plörer - wurde heute, Freitag, Veronika Sexl als erste Frau in der Geschichte der Universität Innsbruck in das Amt der Rektorin eingeführt. Mit ihr übernahmen auch die Vizerektorinnen und Vizerektoren ihr Amt: Gregor Weihs (Forschung), Bernhard Fügenschuh (Lehre und Studierende), Irene Häntschel-Erhart (Digitalisierung und Nachhaltigkeit) und Christian Mathes (Finanzen und Infrastruktur). Im Rahmen des Festakts in der Aula der Universität übergab Altrektor Tilmann Märk die goldene Kette an die neue Rektorin Veronika Sexl.

Wissenschaftsminister Martin Polaschek gratulierte Veronika Sexl zur Wahl als erste Rektorin in der Geschichte der Universität Innsbruck: „Veronika Sexl ist eine hervorragende, mehrfach ausgezeichnete und international anerkannte Wissenschaftlerin. Ihre Führungskompetenz hat sie in ihren Tätigkeiten als Institutsleiterin und Senatsvorsitzende an der Veterinärmedizinischen Universität Wien bereits unter Beweis gestellt. Ich bin mir daher sicher, dass Rektorin Sexl gemeinsam mit ihrem Team die Universität Innsbruck gut und sicher in die Zukunft führen wird.“ In ihrer Antrittsrede sagte Veronika Sexl: „Gemeinsam werden wir als Team alles daran setzen, optimale Rahmenbedingungen für Forschung, Lehre und Wissenstransfer zu schaffen und das Unsere dazu beitragen, diese hervorragende Volluniversität zu einem Leuchtturm in Westösterreich weiter auszubauen, auf den alle wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, alle Studierenden und die Gesellschaft stolz sind.“

Das Programm der neuen Universitätsleitung hat das Team um Veronika Sexl bereits am Donnerstag im Rahmen eines Pressegesprächs vorgestellt.

24. März 2023 | Autor: top.tirol Redaktion | Foto: Universität Innsbruck

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - Rektorin Veronika Sexl ins Amt eingeführt

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen