Studium und Sport-Leidenschaft vereinen

Basketball-Karriere starten oder studieren? An der FH Kufstein Tirol ist beides möglich. Gemeinsam mit dem Pirlo Kufstein Towers Basketballteam vergibt die Kufsteiner Fachhochschule zwei Scholarships.

Die FH Kufstein Tirol und das Basketballteam der Pirlo Kufstein Towers bieten den Studierenden ein attraktives Scholarship an. Interessierte können an der Fachhochschule studieren und im professionellen Herren-Basketballteam von Kufstein mitspielen. Die auserwählten Studierenden erwarten viele Vorteile und Vergünstigungen während sie ihre sportliche Karriere verfolgen.

Erfolg im Studium und Sport

Mit der Kooperation zwischen dem Kufsteiner Basketballteam bietet die FH Kufstein Tirol allen Studierenden der insgesamt 24 Studienangebote viele Vorteile. Jede Saison vergeben die Kooperationspartner zwei Scholarships an immatrikulierte Studierende der Kufsteiner FH. Die auserwählten Studierenden erhalten für ihr sportliches Talent die Studiengebühren von der Fachhochschule erstattet. Vom Verein wird das Wohnen in einem WG-Zimmer und relevante Versicherungen für die Sportausübung zur Verfügung gestellt. „Zudem bieten wir den Spielern einen kostenlosen Zugang zum Fitnessstudio sowie Essenszulagen an und natürlich steht ihnen unser medizinisches Team jederzeit zur Seite“, so Mag. Michael Pilger, MSc, Obmann Kufstein Pirlo Towers.

Einsatz für die Towers

Im Basketballteam sind bereits zwei Studierende der FH Kufstein Tirol, welche das Scholarship erhalten haben. Viermal pro Woche wird für ein Spiel am Wochenende trainiert, zusätzlich sind zwei Trainingseinheiten im Fitnessstudio zu absolvieren. Die Vereinbarkeit von studentischen Pflichten und Profisport ist vergleichbar mit der Kombination von Beruf und Studium. Dusán Oluic, Bachelorstudent im Studiengang Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement, erzählt wie er alles unter einem Hut bringt: „Man kann sagen, dass es wie ein richtiger Job ist, aber so habe ich es nie gesehen. Basketball ist etwas, dass ich wirklich genieße und gerne mache. Der Sport ist aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Im Studium beschäftigen wir uns mit sehr interessanten und aktuellen Themen rund um die Nachhaltigkeit. Meine Studienkolleg:innen und die Lehrenden sind toll, das macht das ganze Studium noch angenehmer. Der Studienplan und die Trainingszeiten passen sich optimal einander an, dementsprechend ist die Mischung aus Sport und Studium in Kufstein ideal für mich“.

Teamkamerad Daniel Filipović, Masterstudent an der Kufsteiner FH, ist seit Herbst 2021 im Basketballteam: „Für mich war die Vereinigung meiner Leidenschaft dem Basketball und des optimal abgestimmten Studienplans ausschlaggebend. Das Masterstudium Sports, Culture & Event Management war für mich die beste Entscheidung und wird mir auch in Zukunft die besten Voraussetzungen bieten, um eine sportliche und vielfältige Karriere zu verfolgen“.

Scholarship für nächste Saison sichern

Interessierte können sich noch jetzt für ein Scholarship bewerben. Voraussetzung dafür ist zunächst ein Studienplatz an der FH Kufstein Tirol. Bachelorinteressierte können sich noch bis zum 22. Mai 2022, Masterinteressierte bis zum 23. Juni 2022 online bewerben. Der Bewerbungsprozess für einen FH-Studienplatz ist unabhängig von der Bewerbung für das Scholarship – beide Hürden müssen sportlich gemeistert werden. Die Bewerbung für das Stipendium beim Verein inkludiert ein Bewerbungsschreiben mit Highlight-Video der eigenen sportlichen Fähigkeiten. Danach folgt der Bewerbungsprozess mit der Auswahl und Vergabe des Scholarships durch die Pirlo Kufstein Towers. „Wir freuen uns, dass wir auch kommendes Jahr zwei Scholarships vergeben können und wünschen viel Erfolg bei der Bewerbung“, so Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch, Geschäftsführer der FH Kufstein Tirol.

Pirlo Kufstein Towers

Der Basketballclub wurde 2017 gegründet, die Tradition sowie erste Meistertitel konnte der Verein bereits in den späten 1990er Jahren verzeichnen. Das Basketballteam spielt in Österreich in der zweiten Bundesliga und bietet eine professionelle Organisation mit hervorragenden Trainingsbedingungen. Der internationale Trainerstab und das medizinische Team unterstützen jeden Spieler individuell.

Studium und Sport-Leidenschaft vereinen
Die FH Kufstein Tirol freut sich über die Kooperation mit dem Kufsteiner Basketballteam. (im Bild: ÖH-Sportreferent Yannik Surkau, Michael Pilger, Obmann Pirlo Kufstein Towers, Dusán Oluic, Bachelorstudierender und Teammitglied bei den Towers, und FH-Geschäftsführer Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch).

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen