Weiterbildung: Wirtschaftlichen Kontext verstehen und vorantreiben

Der Masterlehrgang Wirtschaftspsychologie 4.0 der International Business School vermittelt Qualifikationen für zukünftige Führungsaufgaben. Der Lehrgang startet wieder diesen Herbst, Kurzentschlossene können sich noch einen der Restplätze sichern.

Unternehmen müssen sich immer größeren Herausforderungen stellen. Veränderungen in Arbeits- und Produktionsprozessen erfordern agiles Handeln aller Akteur:innen im unternehmerischen Umfeld. Neben technologischen Entwicklungen darf auch der Mensch als Teil des Wirtschaftens nicht übersehen werden. Weiterbildung war und ist schon immer ein Garant für persönliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Der Masterlehrgang Wirtschaftspsychologie 4.0 vermittelt die essenziellen Qualifikationen am Puls der Zeit. „Psychologie, Digitalisierung und ausgewählte Managementthemen bilden die thematischen Schwerpunkte dieser personenorientierten Weiterbildung auf akademischem Niveau. Nur die Symbiose aus Mensch und Technik sichert unsere Zukunft“, fasst Asc. Prof. (FH) Ing. Mag. Kurt Hoffmann, wissenschaftlicher Leiter des Masterlehrgangs Wirtschaftspsychologie 4.0, zusammen.

Vorteile für Teilnehmende und Unternehmen

Der Masterlehrgang eignet sich vor allem für Berufstätige, die sich während ihrer Tätigkeit berufsbegleitend weiterbilden möchten. Dank Blended-Learning können die Teilnehmenden ihre Zeit flexibel einteilen und durch eine virtuelle Lernumgebung mit integrierter Online-Lernplattform auf Inhalte rund um die Uhr zugreifen. Durch die Weiterbildung erwerben die Teilnehmenden Führungskompetenzen im Umfeld der Digitalisierung und erhalten interdisziplinäre Lösungs- und Methodenkompetenz zur direkten Anwendung. Im Umkehrschluss bringen sie als Mitarbeitende ihren Unternehmen wichtige Kompetenzen für die Herausforderungen in den neuen Arbeitswelten mit ein und können so die neue Arbeitswelt 4.0 und Industrie 4.0 effektiv steuern. „Jedes Modul erklärt den theoretischen Hintergrund sehr praxisnah mit Bezug auf das eigene Unternehmen. So werden Brücken geschlagen und der Masterlehrgang ist unmittelbar anwendbar“, so Karin Petke, Lehrgangsteilnehmende.

Last Call für Herbst:
Lehrgangsplatz jetzt online sichern Kurzentschlossene können sich noch bis 09. September für den Start im Herbst online anmelden.

Weiterbildung: Wirtschaftlichen Kontext verstehen und vorantreiben
Der Masterlehrgang „Wirtschaftspsychologie 4.0“ vereint Digitalisierung, Management und Psychologie effektiv miteinander.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen