Zwei neue topaktuelle Masterstudiengänge ab Herbst

Die 24 Studiengänge der FH Kufstein Tirol sind stets auf dem neuesten Stand. Nun wurden zwei Masterstudiengänge komplett thematisch überarbeitet. Interessierte können sich bereits jetzt auf einen Studienplatz bewerben.
Seit mehr als 20 Jahren bildet die Kufsteiner Fachhochschule im technisch-wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Bereich Fachkräfte aus, die weltweit gefragt sind. Der Ausbildungsbereich mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Unternehmensentwicklung wächst weiter. Die weiterentwickelten Masterstudiengänge bieten den Studierenden zukünftig noch aktuellere Studieninhalte und machen sie fit für die Zukunft.
  • Berufsbegleitend studieren: Die neuen Masterstudiengänge richten sich speziell an Fachkräfte, sowie Studierende mit Beruf und/oder Familie.

Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement bald auch im Master studieren

Bereits Ende 2019 wurde der Bachelorstudiengang Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement entwickelt und mit dem bis dahin neuen Fachthema Nachhaltigkeit bereichert. Der Bachelorstudiengang startete im Wintersemester 2020/21 sehr erfolgreich. Im Bereich Energiewende und Nachhaltigkeit werden die Studierenden nun auch im aktuell überarbeiteten Master Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement* zu ExpertInnen ausgebildet.

Zugleich erlernen die zukünftigen Führungskräfte durch den Managementanteil und die Wahlfächer wichtige Fähigkeiten und Softskills, um Trends frühzeitig zu erkennen und Handlungsempfehlungen abzuleiten. „Es freut mich, dass wir im Bachelorstudiengang so viele begeisterte Studierende mit unterschiedlichen Vorkenntnissen haben, die die Nachhaltigkeit mitgestalten wollen. Genau für diese Zielgruppe bieten wir mit dem weiterführenden Master eine zusätzliche Schlüsselkompetenz in Führung- & Kommunikation“, so der Studiengangsleiter Asc. Prof. (FH) Dipl. Ing. Christian Huber.

Vom Start-up bis zum Turnaround

Im Bereich Restrukturierung von Unternehmen fand ebenfalls eine Weiterentwicklung zum berufsbegleitenden Masterstudium Corporate Transformation Management* statt. Der neue Fokus wird durch die Themen Digitalisierung und Transformation eingebracht, die seit Jahren das unternehmerische Handeln bestimmen und beeinflussen. Im Studium werden Unternehmen ganzheitlich betrachtet und in den einzelnen Phasen - vom Start-up bis Turnaround - analysiert.

Die Studierenden bearbeiten die Instrumente zur Unternehmenssteuerung anhand verschiedener Fallstudien aus der unmittelbaren betrieblichen Praxis der Lehrenden sehr praxisnah. „Zudem besuchen wir im vierten Semester internationale Unternehmen, die sich in der jüngeren Zeit der Transformationsmaßnahmen befinden. Dadurch ergeben sich exklusive Gespräche auf Executive-Level, die den Studierenden einen einzigartigen Einblick in tonangebende Firmen gewähren“, so Prof. (FH) Dr. Markus Exler, Professor und Leiter des Instituts für Grenzüberschreitende Restrukturierung.

Studienplatz für Herbst sichern

Interessierte haben die Möglichkeit sich beim Online Open House am Samstag, den 30. Januar 2021 live und persönlich zu den Studienangeboten zu informieren. In der virtuellen Master Lounge können persönliche Beratungstermine vorab vereinbart werden. Die Onlinebewerbung zum Studium ist für Masterinteressierte bis 20. April 2021, für Bachelorinteressierte bis 07. März 202 möglich.Weitere Informationen sind auf der Website der FH Kufstein Tirol zu finden.

*Start vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria

Zwei neue topaktuelle Masterstudiengänge ab Herbst
Die FH Kufstein Tirol bietet ab Wintersemester 2021/22 zwei neu überarbeitete Masterstudiengänge an.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden