MCI unterzeichnet Kooperation mit Novartis/Sandoz

Foto: MCI/Anna Geisler
V.l.n.r.: Rektor Andreas Altmann, Christoph Griesbeck und Katrin Bach des MCI mit Lydia Sedlmayr und Mario Riesner von Novartis/Sandoz.

MCI unterzeichnet Kooperation mit Novartis/Sandoz

V.l.n.r.: Rektor Andreas Altmann, Christoph Griesbeck und Katrin Bach des MCI mit Lydia Sedlmayr und Mario Riesner von Novartis/Sandoz.

MCI | Die Unternehmerische Hochschule® freut sich über einen weiteren herausragenden Unternehmenspartner: Das internationale Biopharma-Unternehmen Novartis/Sandoz wird MCI-Studierende des Bachelors „Bio- & Lebensmitteltechnologie“ und des Masters „Biotechnology“ zukünftig mit einschlägiger und praxisnaher Expertise in Lehrveranstaltungen, Projekten und Berufspraktika unterstützen und sie frühzeitig in betriebliche Prozesse des innovativen Pharmaunternehmens einbinden.

Die kürzlich unterzeichnete Kooperationsvereinbarung mit Novartis/Sandoz bietet Studierenden des MCI-Bachelorstudiengangs „Bio- & Lebensmitteltechnologie“ die Möglichkeit, sich Ende des dritten Semesters auf die attraktiven Kooperationsstellen des global tätigen Konzerns zu bewerben. Dort leisten die ausgewählten Studierenden ihr Berufspraktikum in der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem vierten und fünften Semester und schreiben im sechsten Semester die Bachelorarbeit zu spannenden unternehmensspezifischen Themen. Ähnlich sieht die Kooperation für die Studierenden des MCI-Masterstudiengangs „Biotechnology“ aus: Diese können sich bereits Ende des ersten Semesters für Kooperationsstellen bewerben, um in den vorlesungsfreien Zeiten bei Novartis/Sandoz zu arbeiten und anschließend ihre Masterarbeit dort zu schreiben.

Darüber hinaus unterstützen Expertinnen und Experten von Novartis/Sandoz in Lehrveranstaltungen und Gastvorträgen am MCI und bieten Exkursionen für Studierende in den Werken Kundl und Schaftenau. Prof. Christoph Griesbeck, Leiter des Departments Bio- & Lebensmitteltechnologie, zeigt sich begeistert: „Ich freue mich sehr, dass unsere langjährige gute Zusammenarbeit auf inhaltlicher Ebene nun in eine offizielle Kooperation mündet und damit noch weiter intensiviert wird. Dieses tolle Signal bedeutet auch eine Stärkung für den Life Science-Standort Tirol.“

Mario Riesner, Head Large Molecules & Injectables Plattform bei Sandoz Technical Operations und MCI-Alumnus, ergänzt: „Ich habe selbst am MCI studiert und weiß um die Qualität der Lehre an der Unternehmerischen Hochschule®. Vor diesem Hintergrund freut mich die neue Kooperation umso mehr, und ich bin überzeugt, dass alle davon profitieren – die Studierenden durch praxisnahe Expertise und Novartis/Sandoz durch wissenschaftliche Impulse. Für mich ist das eine perfekte Kombination.“



Icon-Fill-Newsletter - MCI unterzeichnet Kooperation mit Novartis/Sandoz

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen