Kurz gefragt – Peter Hauser

Mein erster Job war …

bei der BTV im Geschäftsbereich Firmenkunden, wo ich viel Erfahrung und Wissen mitnehmen konnte.

Meine wichtigste Karriereentscheidung war …

dass ich den Wechsel in das Management von Hofer gewagt habe. Dort habe ich das beste und fokussierteste Management erlebt, was mich nachhaltig in meinem Führungsstil und meiner Entwicklung geprägt hat.

Hätte ich kein Unternehmen gegründet, wäre ich heute …

Diese Frage stellt sich nicht! Die Selbstständigkeit war schon fixiert, bevor ich selbstständig wurde!

Wenn ich gewusst hätte, dass …

meine Leistung so gut angenommen wird, hätte ich mich vermutlich früher selbstständig gemacht.

Die größte Fehlerquelle in Betrieben sind …

nicht vorhandene Strukturen, nicht definierte Abläufe und eine mangelhafte Kommunikation. Das klingt banal, jedoch ist es im Tagesgeschäft oft extrem schwierig, auf diese Themen zu achten.

Tiroler Unternehmen müssen …

viel mehr zusammenarbeiten! Niemand kann alles, aber zusammen schaffen wir sehr viel.

Bei einem Bewerber achte ich als Erstes auf …

Lücken im Lebenslauf und die Häufigkeit der Jobwechsel. Ein Telefoninterview hilft mir zudem, ein Gefühl dafür zu bekommen, ob die Chemie stimmt.

Bei einem Bewerbungsgespräch muss …

der Arbeitgeber gleich gut vorbereitet sein wie der Bewerber. Für mich wäre es ein Zeichen mangelnden Respekts, wenn ich mich nicht auf einen Termin vorbereiten würde!

Von Schwaz aus, kann man …

sein Business sehr gut ausüben. Die zentrale Lage mitten in Tirol lässt eine perfekte Kundenbetreuung zu. Zudem entwickelt sich die Region sehr gut, in allen Branchen!

Bald am meisten Nachwuchs brauchen werden …

alle Branchen! Das Klischeedenken „Wenn man nicht studiert, hat man keinen Stellenwert in der Gesellschaft“ ist veraltet. Man muss den Jungen die Möglichkeit geben, sich zu entfalten.

Betriebsmanagement auszulagern, bedeutet …

dass der Unternehmer seine Stärken und Ressourcen kennt und erkennt, dass er nicht alles  selbst machen kann. Wir bringen uns bei unseren Kunden direkt ein und arbeiten direkt im Unternehmen mit.

Zum Unternehmertum gehört …

der Wille, seinen Betrieb, seine MitarbeiterInnen und sich selbst laufend verbessern zu wollen!

Zur Person

Peter Hauser hat Jus studiert und ist geprüfter Finanz- und Bilanzbuchhalter sowie Immobilientreuhänder, Controller und zertifizierter Digital Consultant. Bevor er mit Hauser xb sein eigenes Unternehmen gegründet hat, war er für die BTV, Aldi Suisse, Hofer und MND Austria tätig. Heute unterstützt er Unternehmen beim Management von Projekten, Digitalisierung, Personalmanagement und bei der Abwicklung von Förderungen.

Kurz gefragt – Peter Hauser
Peter Hauser, Geschäftsführer Hauser xb

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden