Skip to main content

Josef Norz ist neuer Innungsmeister der Tiroler Gärtner und Floristen

Josef Norz – Landesinnungsmeister der Tiroler Gärtner und Floristen

Josef Norz ist neuer Innungsmeister der Tiroler Gärtner und Floristen

Josef Norz – Landesinnungsmeister der Tiroler Gärtner und Floristen

Mit frischem Schwung möchte Innungsmeister Josef Norz alle 370 Betriebe seiner beiden Berufsgruppen gleichermaßen fördern und gestärkt in die Zukunft führen.

Sieben Jahre lang stand Josef Norz seinem Kollegen Peter Pfeifer als Stellvertreter zur Seite, nun hat er sein Amt als Landesinnungsmeister der Tiroler Gärtner und Floristen übernommen. Norz führt in Haiming die bereits seit 70 Jahren bestehende Blumenwelt Norz-Tichoff, eine eigenständige Produktionsgärtnerei mit angeschlossener Floristik und Baumschule.

Für seine neue Funktion bringt Norz neben langjähriger Expertise auch viel Energie und einige konkrete Ziele mit: „Besonders wichtig ist mir eine transparente Kommunikation. Diese soll sowohl mit dem kompletten Ausschuss, in den ich noch einige junge Mitglieder kooptieren möchte, um frischen Wind hineinzubringen, als auch zu den Betrieben gleichermaßen gepflegt werden. Deshalb wird künftig ein vierteljährlicher Newsletter verschickt, um über unsere Tätigkeiten zu berichten. Ich möchte für Tirol viel bewegen und die Unternehmerinnen und Unternehmer sollen merken, dass wir für sie da sind.“

Doch nicht nur die Mitgliedsbetriebe, sondern alle Tirolerinnen und Tiroler können sich ein Bild über das umfassende Angebot der Tiroler Gärtner und Floristen machen. „Bei der Frühjahrsmesse von 16. bis 19. März findet erstmals die Tiroler Garten Magie statt. Ein Vorzeigeprojekt, das seinesgleichen sucht, präsentiert die Vielfalt der gesamten Branche“, führt Norz aus. Auch der Lehrlingswettbewerb TyrolSkills, bei welchem der Nachwuchs sein Können unter Beweis stellt, wird auf einer Fläche von über 270 mzeitgleich zur Messe stattfinden. „Die Förderung unserer Lehrlinge liegt mir besonders am Herzen und deshalb werde ich mich dafür einsetzen, die Meisterprüfung wieder zurück nach Hall in die Berufsschule zu holen. Aktuell finden Gespräche statt, um den Schulgarten zeitgemäß zu adaptieren. Mittelfristig möchten wir dort in einem modernen Umfeld wieder Meisterprüfungen abhalten.“

Es warten also zahlreiche Aufgaben und Norz möchte an die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers anknüpfen: „Im Namen des gesamten Ausschusses darf ich mich bei Peter Pfeifer für seinen engagierten Einsatz recht herzlich bedanken. In Anerkennung seiner außergewöhnlichen Leistungen und Verdienste wurde ihm im vergangenen Jahr vom Bundespräsidenten der Berufstitel ,Kommerzialrat‘ verliehen. Dazu möchte ich nochmals herzlich gratulieren!“

23. Februar 2023 | Autor: top.tirol Redaktion | Foto: WKO Tirol

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - Josef Norz ist neuer Innungsmeister der Tiroler Gärtner und Floristen

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen