Neue Doppelspitze für die Redaktion der Tiroler Tageszeitung ab April 2023

Foto: Moser Holding
Marco Witting (l.) und Matthias Krapf übernehmen ab April 2023 den Lead im TT-Newsroom.

Neue Doppelspitze für die Redaktion der Tiroler Tageszeitung ab April 2023

Marco Witting (l.) und Matthias Krapf übernehmen ab April 2023 den Lead im TT-Newsroom.

Im Rahmen eines breit angelegten Change-Prozesses bei der Tiroler Tageszeitung wird die Redaktion neu organisiert. So legt die Nr. 1 der Tageszeitungen in Tirol künftig neben der Weiterentwicklung der Print-Ausgabe den Fokus noch stärker auf das Wachstumsfeld digitaler Angebote. 2023 werden in der Redaktion sowohl die Organisationsstruktur als auch die Prozesse neu auf diese Ziele ausgerichtet.

Die Umsetzung dieser Maßnahmen wird durch einen Wechsel auf Ebene der Chefredaktion eingeleitet. Matthias Krapf und Marco Witting werden mit April 2023 als gleichberechtigte Chefredakteure den Lead im TT-Newsroom übernehmen. Witting, derzeit Leiter des TT-Lokalressorts, und Matthias Krapf, Head of Digital bei der Moser Holding, werden als Geschäftsführer der Redaktionsgesellschaft Tiroler Tageszeitung GmbH gemeinsam für alle Kanäle der Tiroler Tageszeitung verantwortlich sein.

Die langjährigen Chefredakteure Alois Vahrner und Mario Zenhäusernwerden als bewährtes Führungsduo die Geschicke der Redaktion bis Ende März 2023 leiten. Mit 1.5.2023 wird Mario Zenhäusern seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. Alois Vahrner konzentriert sich ab April 2023 als Mitglied der Chefredaktion auf die journalistischen Schwerpunkte Wirtschaft, Innen- und Außenpolitik.

Hermann Petz und Silvia Lieb, Vorstände der Moser Holding: „Die digitale Transformation und die Veränderungen in der Mediennutzung machen einen Wandel bei der TT erforderlich, nicht zuletzt auch, um das bestehende Medienangebot der Tiroler Tageszeitung weiterzuentwickeln, digitale Angebote zu ergänzen und damit einhergehend Abo-Erlöse zu steigern. Wir sind überzeugt, dass das neue Führungsduo die richtige Besetzung zur Bewältigung unserer aktuellen Herausforderungen ist. Marco Witting als profilierter Leiter des Lokalressorts und Matthias Krapf, der neben seiner Aufgabe als Head of Digital auch über langjährige Erfahrung als Chefredakteur im Magazinbereich verfügt, stehen für Innovations- und Teamgeist mit hoher Führungskompetenz. Luis Vahrner wird als Mitglied der Chefredaktion seine langjährige journalistische Erfahrung einbringen. Wir sind sicher, dass mit dieser neuen Struktur auch für den künftigen Erfolg der Tiroler Tageszeitung die Weichen gestellt sind.“ 

Zu den Personen:

Matthias Krapf, Jahrgang 1979, war 2001 als Gründungsmitglied und späterer Chefredakteur des 6020 Stadtmagazins einer der Masterminds hinter der medialen Erfolgsstory von „6020“. Nach der Übernahme des Magazins durch die Moser Holding im Jahr 2006 kam Krapf zum Medienhaus, wo er neben seiner Funktion als 6020-Chefredakteur die Corporate Publishing-Sparte der Magazingruppe Target Group mit aufbaute. Aufgrund seines großen Interesses für Digitalisierungsthemen im Verlagsbereich wurde Krapf sukzessive auch in Digitalprojekte bei der Moser Holding involviert. Seit 2018 ist der studierte Kulturwissenschaftler (Schwerpunkt Geschichte und Literatur) Head of Digital der Moser Holding, und war dort zuletzt unter anderem für die Einführung der TT-Paywall und das Facelift des Newsportals tt.com verantwortlich.

Marco Witting, Jahrgang 1977, kam als journalistischer Quereinsteiger 2006 zur Moser Holding, wo er in verschiedenen Bereichen, zunächst bei der NEUEN Zeitung für Tirol und später beim TT am Sonntag-Vorläufer Tirol am Sonntag journalistische Erfahrungen sammelte. Auf seinen Ruf in die TT-Redaktion folgten unterschiedlichste journalistische Einsatzgebiete, zunächst in der TT-Außenstelle in Schwaz, später im Chronik/Tirol-Ressort, wo Witting Journalismus in vielen Facetten kennenlernte. Die Leitung des TT-Lokalressorts hat Witting, der das Kuratorium für Journalistenausbildung absolvierte und 2011 vom Fachmagazin „Der Österreichische Journalist“ zum Lokaljournalisten des Jahres gekürt wurde, seit 2018 inne. Dort wird er für sein Gespür für journalistische Themen und sein Organisationstalent gleichermaßen geschätzt. Seit einem Jahr ist Witting auch als Moderator des Talk-Formats „Tirol Live“ auf tt.com im Einsatz.  



Icon-Fill-Newsletter - Neue Doppelspitze für die Redaktion der Tiroler Tageszeitung ab April 2023

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen