Telfer Bad bald unter neuer Leitung

Ab 1. Oktober hat das Telfer Bad einen neuen Geschäftsführer. Der Axamer Michael Kirchmair folgt in dieser Funktion Markus Huber nach, der sich beruflich verändern möchte.

Am Donnerstag stellte sich Michael Kirchmair in Begleitung von Bgm. Christian Härting bei einer Betriebsversammlung der Belegschaft vor und betonte, dass er sich sehr auf seine neue Aufgabe freue.

Für den Posten des Bad-Geschäftsführers gab es 19 Bewerber. Drei schafften es ins Hearing, aus dem Michael Kirchmair als Bestgereihter hervorging. Die Entscheidung der Generalversammlung für Kirchmair fiel einstimmig.

Der gebürtige Axamer hat Wirtschaftsingenieurwesen studiert, hat in der Landwirtschaftskammer Tirol gearbeitet und leitet seit 2019 das Freizeitzentrum Axams. Diese Funktion wird er neben seiner Tätigkeit in Telfs auch weiterhin ausüben.

Das Telfer Bad beschäftigt derzeit – einschließlich Gastronomiebetrieb – rund 30 MitarbeiterInnen und zählt seit seiner Eröffnung im Jahr 2017 zu den Top-Freizeiteinrichtungen der Region.

Telfer Bad bald unter neuer Leitung
Bgm. Christian Härting (r.) begrüßt den künftigen Geschäftsführer des Telfer Bades Michael Kirchmair.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen