top-arbeitgeber: Medizinische Universität Innsbruck

Forschen, lehren, heilen an der wichtigsten medi­zinischen Forschungs- und Bildungseinrichtung in Westösterreich.

Die Medizinische Universität Innsbruck ist mit mehr als 2.100 MitarbeiterInnen und ca. 3.300 Studierenden die bedeutendste medi­zinische Forschungs- und Bildungseinrichtung in Westösterreich und ist gemeinsam mit den tirol kliniken am Landeskrankenhaus Innsbruck für eine hochqualitative regionale und über­regionale PatientInnenversorgung verantwortlich.

Beste Bedingungen und Benefits

Als eine der wichtigsten Arbeitgeberinnen in Österreich in den Bereichen der medizinischen Forschung, der Lehre und der exzellenten PatientInnenversorgung bietet die Medizinische Universität Innsbruck beste Bedingungen für eine erfolgreiche Karriere an einem attraktiven Standort: Neben einem sicheren Arbeitsplatz, einem innovativen Arbeitsumfeld sowie einem abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld genießen MitarbeiterInnen zahlreiche betriebliche Zusatzleistungen (z. B. Fort- und Weiterbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, betriebliche Pensionskasse, betriebsärztliche Betreuung).

Vielfalt und Entwicklungsmöglichkeiten

Ob im medizinisch-theoretischen bzw. klinischen Bereich oder in der zentralen Universitätsverwaltung: Die Berufs­felder sind so vielfältig wie die Persönlichkeiten unserer MitarbeiterInnen aus über 50 Ländern. Hochinnovative Forschungs- und Arbeitsbereiche eröffnen Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten sowohl für ForscherInnen als auch für naturwissenschaftlich-technisch oder administrativ tätige MitarbeiterInnen.

Wir suchen Sie

Informieren Sie sich auf unserer Karriereseite über unsere aktuellen Jobangebote und werden Sie Teil unseres Teams!

top-arbeitgeber: Medizinische Universität Innsbruck
In Innsbruck erwartet Sie modernste Forschungs-Infrastruktur.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden