Skip to main content

Traumjob gesucht

Traumjob gesucht

So unterschiedlich die Green Jobs sind, so verschieden sind auch die Ausbildungsmöglichkeiten. Wenn der Traumjob nicht gerade Fahrrad-FischerIn oder Känguru- RetterIn ist, ist die Auswahl unter den Ausbildungen groß.

Eine Matura und die Ausbildung zum Green Job vereinen, das geht mit dem Zweig Energie-  und Gebäudetechnik an der HTL Jenbach. Darin geht es um Aufbau und Funktion von „smarten“ energie- und gebäudetechnischen Anlagen, um das Entwerfen von ressourcenschonenden Gebäuden und um nachhaltige Lösungen für einen gesunden Lebensraum.

Raus aus dem Elfenbeinturm 

Unter den in Tirol angebotenen Studiengängen, sind einige dabei, in denen man sich auf Nachhaltigkeit fokussieren kann. Die Universität Innsbruck, die FH Kufstein, das MCI und die UMIT Tirol bieten verschiedene Bachelor- und Masterstudien an, die den Weg zum Green Job ebnen können:

  • Wie ist der menschliche Einfluss auf Ökosysteme, welche Auswirkungen haben Veränderungen von Lebensräumen? Diesen und anderen Fragen gehen Studierende des Masters Ökologie und Biodiversität auf der Uni Innsbruck nach.
  • Inhalte des Masters Environmental Management of Mountain Areas sind zum Beispiel nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, Wasser- und Abfallwirtschaft sowie Umwelt- und Ressourcenmanagement.
  • Im interdisziplinären Master Nachhaltige Regional- und Destinationsentwicklung der Uni Innsbruck und der UMIT Tirol geht es darum, sowohl soziale als auch naturräumliche und globale Gegebenheiten für die Standortentwicklung einzubeziehen.
  • Der Bachelor Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement zielt auf die Effizienz von Erzeugung, Übertragung und Einsatz von Energie. Auch Umwelt- und Nachhaltigkeitszertifizierungen werden umgesetzt.
  • Um die effiziente Nutzung von Energie geht es auch im Bachelor- und Masterstudiengang Umwelt-, Verfahrens- und Energietechnik des MCI. Außerdem werden aktuelle Themen wie Wasseraufbereitung, Bioenergie oder die Möglichkeit der Reduzierung von CO2-Emissionen gelehrt.

Weiterbildung

Das BFI bietet unter anderem eine Ausbildung zum/zur diplomierten Naturpädagog:in, Sustainability-Manager:in oder Sustainability Leader­ship.

Sucht man beim WIFI nach den Begriffen „Green Job“ oder „Nachhaltigkeit“, wird man schnell fündig. Seit neuestem gibt es zum Beispiel den Lehrgang zum Nachhaltigkeitsmanagement. Darin geht es um Werkzeuge und Methoden, wie Nachhaltigkeitsarbeit in Unternehmen gebracht und ausgebaut werden kann.

Die Umweltstiftung bietet erwerbslosen Menschen Qualifikationen für nachhaltige Berufe. Möglich sind Kurse, Praktika, eine Ausbildung zur/zum FachhelferIn oder eine Lehre. Wesentliche Bereiche sind zum Beispiel Abfall- und Ressourcenwirtschaft, Energieaufbringung und -verteilung, Land- und Forstwirtschaft oder Mobilität.

13. Februar 2023 | Autor: Anna Kirchgatterer | Foto: Shutterstock

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - Traumjob gesucht

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen