Ursula Muigg neue Geschäftsführerin beim Tiroler ÖAMTC

Foto: ÖAMTC/Andreas Friedle
Andreas Heis ist seit 1. Jänner 2023 im Ruhestand. Die Geschäftsführung des ÖAMTC-Tirol hat die Juristin Ursula Muigg übernommen.

Ursula Muigg neue Geschäftsführerin beim Tiroler ÖAMTC

Andreas Heis ist seit 1. Jänner 2023 im Ruhestand. Die Geschäftsführung des ÖAMTC-Tirol hat die Juristin Ursula Muigg übernommen.

Seit 1. Jänner leitet Ursula Muigg die Geschäfte des ÖAMTC Tirol.

Ursula Muigg hat mit 1. Jänner 2023 Andreas Heis als Landesdirektorin an der Spitze des ÖAMTC Tirol abgelöst. Heis war insgesamt 38 Jahre beim Club und 2005 übernahm er Führungsverantwortung als Geschäftsführer des ÖAMTC Tirol. Jetzt tritt er in den wohlverdienten Ruhestand. Ursula Muigg ist Juristin und war Bereichsleiterin für Recht und Versicherungen beim ÖAMTC Tirol.

Damit hat die Tiroler Zweigstelle des Autofahrerklubs ÖAMTC bereits die zweite Frau in der Clubgeschichte an der Spitze. Für Ursula Muigg ist dieser Job nicht nur Arbeit, sondern auch eine Herzensangelegenheit: „Ich bin stolz darauf, an der Spitze dieses außergewöhnlichen Vereins zu stehen, und freue mich mit den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen auf die Zukunft.“ Muigg hat Jus an der Universität Innsbruck studiert. Seit 2006 arbeitet sie beim ÖAMTC Tirol. Aktuell bereitet ihr der Arbeitskräftemangel Sorgen, auch der Automobilclub sucht MitarbeiterInnen.



Icon-Fill-Newsletter - Ursula Muigg Geschäftsführerin beim Tiroler ÖAMTC

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen