Skip to main content
Auszeichnung

8 Goldmedaillen für Metzgerei Huber

8 Goldmedaillen für Metzgerei Huber
fachwettbewerb-metzgerei-huber_fn-metzgerei-huber - 8 Goldmedaillen für Metzgerei Huber
Josef Huber freut sich mit seinen Metzgern Christian Schwaiger, Jens Gäbler, Rupert Eder (hinten) und Michael Schneider und Michael Egger (vorne) über den Erfolg.
Auszeichnung

8 Goldmedaillen für Metzgerei Huber

8 Goldmedaillen für Metzgerei Huber
fachwettbewerb-metzgerei-huber_fn-metzgerei-huber - 8 Goldmedaillen für Metzgerei Huber
Josef Huber freut sich mit seinen Metzgern Christian Schwaiger, Jens Gäbler, Rupert Eder (hinten) und Michael Schneider und Michael Egger (vorne) über den Erfolg.

Acht Mal Gold und vier Mal Silber - darüber konnte sich das Team der Kitzbüheler Metzgerei Huber beim 24. Internationalen Fachwettbewerb für Fleisch- und Wurstwaren (IFWW) in Klagenfurt freuen. Die Auszeichnungen wurden für alle eingesandten Produkte verliehen.

Mit zwölf Produkten beteiligte sich die Metzgerei Huber in vier Kategorien am IFWW 2023 und konnte in allen eingereichten Produktsegmenten überzeugen. Dabei erzielte sie Erfolge sowohl bei den Brat-, Fleisch- und Kochwürsten als auch bei Roh- und Kochpökelwaren. Josef Huber Junior, verantwortlich für die Produktion, freut sich über den Erfolg des mehr als 200 Jahre alten Familienbetriebs: „Qualität, Handwerk und bester Geschmack stehen in unserem Traditionsbetrieb immer an erster Stelle. Umso wichtiger ist es für uns, auch außerhalb des Betriebs zu schauen: Wie gut sind wir wirklich? Da freut uns so ein positives Ergebnis umso mehr.“

Intensive Jury-Bewertung

Im Klagenfurter Kompetenzzentrum nahm Anfang September eine 18-köpfige Fachjury die Bewertung von über 600 verschiedenen Wurst- und Fleischprodukten vor. Hierbei stand nicht die Frage im Vordergrund, wer die besten Frankfurter herstellt, sondern es ging vielmehr um eine fachliche und ehrliche Antwort von der Branche für die Branche. Die Beurteilung erfolgte anhand von Kriterien wie Aussehen, Farbe im Anschnitt, Geruch, Geschmack, Zusammenstellung, Konsistenz und Verarbeitung. „Sehen, anfassen, riechen bis in die Nebenhöhlen und auf der Zunge spüren“, beschreibt Chefjuror Wolfgang Seidl den Vorgang.

Um allen eine gleiche Ausgangslage zu gewährleisten, werden sämtliche Produkte für die Jury anonymisiert und es dürfen ausschließlich ganze Produkte ohne Anschnitt eingesendet werden - eine Blackbox für die Hersteller. Von Ein-Mann-Betrieben bis hin zu Großproduzenten mit mehr als 1800 Angestellten stellten sich rund 60 Erzeuger dieser Herausforderung. Neben vielen nationalen und internationalen Teilnehmern gehörte die Metzgerei Huber zu den fünf Tiroler Fleischhauereien, die an dem Wettbewerb teilnahmen. Josef Huber Junior: „Wir Tiroler Fleischer arbeiten täglich daran, beste Lebensmittel aus der Region herzustellen. Diese Auszeichnung ist für mich einmal mehr der Beweis, dass sich diese Leidenschaft und das Können unserer Metzger in der ausgezeichneten Produktqualität widerspiegeln.“

Hausgemachte, ausgezeichnete Spezialitäten

Seit den 1980er Jahren unterzieht die Metzgerei Huber fast jedes Jahr die Qualität ihrer hausgemachten Kitzbüheler Spezialitäten einem Test und nimmt an nationalen und internationalen Wettbewerben teil. Mit mittlerweile über 130 Medaillen kann das Team rund um die Familie Huber eine Vielzahl an Erfolgen vorweisen. Die ausgezeichneten Produkte:  Trüffelstreichwurst, Honig-Kalbsleber Streichwurst, Grobe Gutsleberwurst, Hahnenkammschinken, Rinderedelrauchschinken, Tiroler Schinkenspeck g.g.A., Huber’s Kalbspariser, Huber’s Krakauer, Huber’s Frankfurter, Huber’s Käsekrainer, Huber’s Münchner Weiße und Huber’s Debreziner. Erhältlich in den drei Filialen der Metzgerei Huber in Kitzbühel und Kirchberg sowie in ausgewählten Supermärkten.

14. Dezember 2023 | AutorIn: Sarah Daum | Foto: Metzgerei Huber

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - 8 Goldmedaillen für Metzgerei Huber

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen