Bio Hotel Leutascherhof – „Bio“ als Unternehmensphilosophie

Von der Lehmwand im Zimmer über die Zutaten in der Küche bis zum Inhalt des Weinkellers: Im BIO Hotel Leutascherhof sind Nachhaltigkeit und Bioerzeugnisse ein Muss.

Das BIO Hotel Leutascherhof ist eines der ersten klimaneutralen Hotels in Tirol. Klimaschutz steht dort an oberster Stelle. Die Geschäftsführung und alle Mitarbeitenden leben das Umweltbewusstsein vor und bieten ihren Gästen einen Aufenthalt im Einklang mit der Natur.

„BIO“ von innen und außen

Die Nachhaltigkeit beginnt schon bei der Einrichtung: Dazu wurden
unter anderem 25 der Zimmer mit Lehmwänden ausgestattet. „Unsere Gäste sollen die Bio-Philosophie sowohl außerhalb als auch innerhalb des Hotels erleben“, so Geschäftsführer Christian Wandl. Und auch in der Küche finden sich nur Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau, von denen mehr als 80 Prozent aus Österreich und viele von regionalen Betrieben stammen – inklusive der kredenzten Bioweine.

Tierschutz im Fokus

Mit dem Projekt „Lebensbäume“ will die Familie Wandl Totholz und Höhlenbäume im Naturpark Karwendel erhalten, da sie für Tiere wie Spechte und Eulen lebensnotwendig sind. Deswegen werden Waldbesitzer dafür bezahlt, die Bäume 30 Jahre lang nicht zu entfernen. „Wir wollen helfen, die Region für Menschen und Tiere gleichermaßen interessant zu machen“, erklärt Eveline Wandl.

Bio Hotel Leutascherhof – „Bio“ als Unternehmensphilosophie
Das einbeziehen der Umwelt und der Bedürfnisse des Planeten sind wichtige Anliegen für Christian und Eveline Wandl.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden