Skip to main content
Exklusives Label

Genuss aus Österreich steigert Gastroqualität

Genuss aus Österreich steigert Gastroqualität
genuss-aus-oesterreich_fn-target-group - Genuss aus Österreich steigert Gastroqualität
Viele Betriebe, wie das Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck, vertrauen bereits auf Fleischprodukte von Genuss aus Österreich: v.l.n.r. Peter Krug, Geschäftsführer Eurogast Österreich, und Ewald Klemmer, Chefkoch Sanatorium Kettenbrücke.
Exklusives Label

Genuss aus Österreich steigert Gastroqualität

Genuss aus Österreich steigert Gastroqualität
genuss-aus-oesterreich_fn-target-group - Genuss aus Österreich steigert Gastroqualität
Viele Betriebe, wie das Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck, vertrauen bereits auf Fleischprodukte von Genuss aus Österreich: v.l.n.r. Peter Krug, Geschäftsführer Eurogast Österreich, und Ewald Klemmer, Chefkoch Sanatorium Kettenbrücke.

Eurogast Österreich steigert die Qualität in der heimischen Gastronomie mit der Einführung des exklusiven Labels für die Eigenmarke GENUSS AUS ÖSTERREICH.

Seit November 2023 führt Eurogast, Großhändler für Gastronomiebedarf aus dem Tiroler Oberland, mehr als 43 erstklassige Fleischprodukte vom Huhn, Rind und Schwein, die ausschließlich mit der 4 x AT-Kennzeichnung versehen sind. Dies gewährleistet, dass sämtliche Tiere in Österreich geboren, aufgezogen, geschlachtet und verarbeitet wurden. Eine natürliche und tierfreundliche Haltung, gentechnikfreie Fütterung sowie die höchste österreichische Güteklasse sind somit sichergestellt.

4 x AT garantiert optimale Frische

Die Gastronomie betont zunehmend die Bedeutung von Regionalität und Nachhaltigkeit. Eurogast Österreich kommt diesen hohen Anforderungen nach und präsentiert seit Kurzem unter dem Label GENUSS AUS ÖSTERREICH eine vielfältige Auswahl qualitativ hochwertiger Fleischprodukte aus Österreich. „Die 4 x AT-Auszeichnung gewährleistet 100%igen Genuss aus Österreich mit kurzen Transportwegen und einer optimalen Frische“, informiert Peter Krug, Geschäftsführer von Eurogast Österreich.

Vorteile für heimische Gastro

Durch eine vielfältige Produktpalette, die zukünftig weiter ausgebaut wird, stärkt der Gastronomiegroßhändler kontinuierlich seinen Marktanteil bei Frischfleisch. Für Geschäftsführer Peter Krug waren vier überzeugende Gründe für die Einführung von GENUSS AUS ÖSTERREICH Fleischprodukten ausschlaggebend: beste Gastronomiequalität, Tierwohl, Nachhaltigkeit und volle Transparenz. „Unsere KundInnen erhalten umfangreichste Informationen über die Herkunft des Fleisches und die Produktionsbedingungen. Dies schafft Vertrauen. Zudem erleichtern GENUSS AUS ÖSTERREICH Produkte die Herkunftskennzeichnungspflicht für Großverbraucher. Außerdem stärken wir die österreichische Gastroqualität und Landwirtschaft.“ Ebenso spielt der immer wichtiger werdende Beitrag zum Umweltschutz auch eine zentrale Rolle: „Kurze Lieferwege minimieren den CO² Ausstoß und schonen die Umwelt“, ist Peter Krug überzeugt.

Strengste Auswahlverfahren und höchste Hygienestandards

Sämtliche Fleischlieferanten von GENUSS AUS ÖSTERREICH sind namhafte österreichische Hersteller, die durch den vom IFS zertifizierten Eurogast-Einkauf mittels strengster Auswahlverfahren geprüft wurden und nach den höchsten Hygienestandards arbeiten. „Unsere regionalen Partner versprechen zartes, saftiges Fleisch mit einem intensiven Geschmack und das zu 100 Prozent aus Österreich. Ein Qualitätsversprechen mit Handschlagqualität“, so Peter Krug.

Fleisch-Sommeliers setzen auf Fleisch aus Österreich

Eurogast Österreich setzt auf das Fachwissen ihrer zahlreichen Fleischermeister, darunter auch zwei Fleisch-Sommeliers. Diese Experten sind mit dem Unterschied zwischen österreichischem Fleisch und Produkten aus anderen Ländern bestens vertraut. „Heimisches Rindfleisch zeichnet sich durch eine geringe artentypische Fettabdeckung aus. Das gibt die charakteristische, tiefrote Farbe. Aufgrund der artgerechten Tierhaltung und den traditionellen Fütterungsmethoden der heimischen Landwirte hat österreichisches Fleisch einen unverwechselbaren, intensiven Geschmack und eine zarte Konsistenz. Man schmeckt den Unterschied am Teller“, informieren die Fleisch-Sommeliers Reinhard Amon und Robert Larcher.

13. Dezember 2023 | AutorIn: David Wintner | Foto: Target Group

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - Genuss aus Österreich steigert Gastroqualität

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen