Hygienespezialist hollu setzt auf E-Mobilität

Elektromobilität ist die Zukunft! Auch der Tiroler Hygienespezialist hollu stellt seinen Fuhrpark gerade auf saubere und umweltfreundliche E-Fahrzeuge um und kommt damit dem Ziel der CO2-Neutralität wieder ein Stück näher. Weitere Hebel liegen im neugestalteten Standort in Zirl und dem nachhaltigen Energiekonzept des Familienunternehmens.

„Wir sind gerade dabei, den hollu Fuhrpark auf E-Mobilität umzustellen. Für uns ein riesiger Schritt in Richtung Klimaneutralität – unser erklärtes Ziel bis 2025“, betont hollu Geschäftsführer Simon Meinschad. Seit Jahren lebt hollu die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen – Sustainable Development Goals, kurz SDGs – und fördert nachhaltige Entwicklung auf ganzer Linie. So entsteht am hollu Campus derzeit ein innovatives Produktions- und Logistikgebäude sowie ein einmaliger Naturerholungspark. Am Dach des neuen Hochregallagers produziert die 4.000 m2 große Photovoltaikanlage bald 100 % hollu Ökostrom, mit dem künftig auch die eigene E-Tankstelle gespeist und somit die neuen E-Fahrzeuge geladen werden.

Hochmodernes CO2-neutrales Produktionsgebäude 

Im nächsten Schritt folgt nun die Erweiterung der Produktion am hollu Standort Zirl mit einem einzigartigen Energiekonzept: Das rund 6.000 m² große CO2-neutrale Gebäude nutzt die Produktionsabwärme zum Heizen. Gebaut wird ausschließlich mit recyclebaren Materialien und regionalen Partnerfirmen. „Mit unserer hochmodernen Supply Chain 4.0 sind wir bereit für die Hygiene-Herausforderungen der Zukunft“, so Meinschad. Grünes Highlight am neugestalteten hollu Campus ist der großzügige Naturerholungspark mit idyllischen Wohlfühlzonen im Freien und Lebensräumen für Pflanzen und Tiere. Auf der Liegewiese werden auch Aktivitäten der betrieblichen Gesundheitsvorsorge holluvital stattfinden. Bleiben Sie über die Nachhaltigkeitsthemen am Laufenden und folgen Sie hollu auf Social Media! 

  • holluPRVWID4

    Volle Fahrt voraus in die E-Zukunft! Aktuell stellt hollu seinen Fuhrpark auf E-Mobilität um und kommt damit seinem Ziel der CO2-Neutralität ein großes Stück näher.

  • holluPREntwurfNaturerholungspark2021

    Die hochmoderne künftige hollu Supply Chain 4.0: Mit innovativem Produktions- und Logistikgebäude, eigener Photovoltaik und einzigartigem Energiekonzept.

Hygienespezialist hollu setzt auf E-Mobilität
Die hochmoderne künftige hollu Supply Chain 4.0: Mit innovativem Produktions- und Logistikgebäude, eigener Photovoltaik und einzigartigem Energiekonzept ist hollu bereit für die Hygiene-Herausforderungen der Zukunft.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden