INNIO bietet mit neuer Motorengeneration Jenbacher 3F deutliche Wirkungsgradsteigerung

INNIO gab heute die Markteinführung des Jenbacher Motors der nächsten Generation, der Baureihe 3F, bekannt.

Dies ist Teil der Initiativen, in deren Rahmen INNIO den Übergang zu Net Zero mit flexiblen, skalierbaren und resilienten Energielösungen und Services vorantreibt. Der neue und verbesserte Motor der Baureihe 3F bietet seinen Kund:innen die bewährte Robustheit und Zuverlässigkeit von Jenbacher bei einer gleichzeitigen Steigerung des Wirkungsgrads um bis zu zwei Prozentpunkte. Damit ist er der bisher effizienteste Motor der Baureihe 3. Motoren der Baureihe 3F erreichen beim Betrieb mit Pipelinegas nicht nur einen Wirkungsgrad von bis zu 43,3 %, sondern sind auch optimiert für geringere THC-Emissionen (Gesamtausstoß an Kohlenwasserstoffen) und punkten mit zukunftssicherer Kraftstoffflexibilität und höherer Wartungsfreundlichkeit. Zudem wird die neueste 3F-Technologie mit einer „Ready for H2“-Option angeboten und kann bei den meisten installierten Motoren der Baureihe 3 nachgerüstet werden.

„Die innovative Motorentechnologie von INNIO wurde entwickelt, um Industrien und Gemeinden beim Übergang zu Net Zero zu unterstützen. Die wasserstofffähige Jenbacher 3F-Technologie ist die neueste Energielösung für eine klimaneutrale, grünere und sicherere Energiezukunft“, erklärt Dr. Olaf Berlien, President und CEO von INNIO.

„Wir setzen seit mehr als zwanzig Jahren auf Jenbacher Motoren der Baureihe 3. Aufgrund unserer positiven Erfahrungen mit dem Upgrade des ersten Motors auf die neue Jenbacher Generation 3F im Jahr 2020 lag es für uns auf der Hand, dies auch bei unserem zweiten und dritten Motor zu tun. Dank der verbesserten Kraftstoffnutzung der Jenbacher 3F-Generation konnten wir sowohl unsere Wirtschaftlichkeit steigern als auch unseren ökologischen Fußabdruck reduzieren“, so Thomas Roth, Bereichsleiter Energie und Technik des Dominikus-Ringeisen-Werks und Betreiber einer der Feldversuchsanlagen.

Aufbauend auf der mehr als 35-jährigen Erfahrung mit Jenbacher Motoren der Baureihe 3, von der weltweit bereits mehr als 11.000 installiert wurden, und mehr als 130.000 geleisteten Betriebsstunden bietet die neue Generation der Jenbacher Baureihe 3 zahlreiche Vorteile für ihre Kund:innen. Dazu zählen:

  • Zukunftssichere Kraftstoffflexibilität durch die „Ready for H2“-Option, die eine Umstellung von den heute verwendeten traditionellen Energieträgern auf den Betrieb mit Wasserstoff ermöglicht, sobald dieser leichter verfügbar ist
  • Höherer Wirkungsgrad durch eine um bis zu zwei Prozentpunkte verbesserte Kraftstoffnutzung 
  • Reduzierte THC-Emissionen und höherer Wirkungsgrad für einen geringeren ökologischen Fußabdruck
  • Niedrigere Ölkosten aufgrund eines geringeren Ölverbrauchs und einer längeren Lebensdauer des Schmieröls
  • Bequemes Upgrade für bereits installierte Motoren – idealerweise im Rahmen einer kleinen oder großen Revision

Jenbacher Motoren der Baureihe 3F sind für Anwendungen in Ländern mit einer Netzfrequenz von 50 Hz verfügbar und werden ab 2024 auch für Länder mit 60-Hz-Netz erhältlich sein.

INNIO bietet mit neuer Motorengeneration Jenbacher 3F deutliche Wirkungsgradsteigerung
Thomas Roth, Bereichsleiter Energie und Technik, Dominikus-Ringeisen-Werk; Dennis Kühler, Jenbacher Service Technician.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen