Nominierte für den TRIGOS Tirol 2022 stehen fest

Neun Unternehmen haben die Chance auf eine "Auszeichnung für Wirtschaften mit Verantwortung". Die Gewinner werden bei der TRIGOS-Regionalgala am 9. Juni gekürt.

Nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung sind feste Bestandteile des unternehmerischen Alltags. Seit dem Jahr 2011 werden Betriebe, die ein ganzheitliches soziales Engagement leben, von der Tiroler Wirtschaftskammer und dem Land Tirol mit dem TRIGOS Tirol ausgezeichnet - heuer wird er in den Kategorien "Klimaschutz", "Regionale Wertschaffung" sowie "Vorbildliche Projekte" vergeben. Wer die begehrten Preise schließlich bekommt, wird bei der TRIGOS-Regionalgala am 9. Juni im Alpenresort Schwarz in Obermieming bekannt gegeben.

Die nominierten Unternehmen:

Vorbildiche Projekte

  • ADLER-Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG – ADLER green
  • Tirol Kliniken GmbH – tirol kliniken goes green – Richtlinie für nachhaltige Beschaffung
  • Tourismusverband Wilder Kaiser – Lebensqualität am Wilden Kaiser – Bürgerbeteiligung zu nachhaltigem Tourismus

 Regionale Wertschaffung

  • Gesellschaft für Beratung zur mobilen Schlachtung mbH – Mobile Geflügelschlachtung
  • KochKistl – KochKistl
  • Strofeld Manufaktur – Einzigartige Lautsprecher – Alma von Strofeld – Dein charmanter Streaming-Lautsprecher aus Tirol

 Klimaschutz

  • Coveris Flexibles Austria GmbH – Duralite™ R Schrumpffolie
  • HILBER SOLAR GmbH – Agro Solar
  • Stadtwerke Wörgl GmbH – floMOBIL

Fokus der Expertenjury

Bei der Bewertung der Einreichungen lag der Fokus der Expertenjury auf Innovationskraft, Wirkung und Zukunftsfähigkeit der jeweiligen Projekte und Maßnahmen. Gleichzeitig wurde der Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der UN - den Sustainable Development Goals (SDGs) - besonders gewichtet. Alle Einreicher zum TRIGOS Tirol nehmen automatisch auch am TRIGOS Österreich teil, dessen Gewinner am 29. Juni bekannt gegeben werden.

Neben der Wirtschaftskammer und dem Land Tirol sind die Caritas, die Industriellenvereinigung (IV), das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK), respACT - austrian business council for sustainable development und der Umweltdachverband die weiteren Träger des TRIGOS 2022.

Nominierte für den TRIGOS Tirol 2022 stehen fest
Mit dem TRIGOS werden vorbildliche Projekte ausgezeichnet, deren Ziel es ist ihr Umfeld und ihre Umwelt besser zu machen.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden