Skip to main content
Nachhaltiges Wirtschaften

RAGG stellt den Fuhrpark auf umweltfreundlichen Diesel um

Pia Mussmann, Mitglied der Geschäftsführung Ragg GmbH
Nachhaltiges Wirtschaften

RAGG stellt den Fuhrpark auf umweltfreundlichen Diesel um

Pia Mussmann, Mitglied der Geschäftsführung Ragg GmbH

Die RAGG GmbH, ein führendes Unternehmen in der Recyclingbranche Tirols, hat zu Beginn des Jahres 2024 eine bedeutende Nachhaltigkeitsmaßnahme implementiert: die vollständige Umstellung ihres Fuhrparks auf HVO 100 Diesel.

Durch diesen Schritt verringert das Unternehmen seinen CO2-Ausstoß erheblich und setzt ein eindeutiges Zeichen für Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften.

Die Flotte der RAGG, bestehend aus Lastkraftwagen, Personenkraftwagen sowie Spezialfahrzeugen wie Baggern, Staplern und Radladern, erzielt durch die Umstellung auf den erneuerbaren Kraftstoff HVO100 eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes um etwa 1.980 Tonnen. Dieser Schritt ist ein integraler Bestandteil der kontinuierlichen Bemühungen des Unternehmens, nachhaltig und umweltfreundlich zu operieren.

Pia Mussmann, Mitglied der Geschäftsführung in vierter Generation, erklärt: "Als Recyclingunternehmen leisten wir seit jeher einen bedeutenden Beitrag zum schonenden Umgang mit Ressourcen. Mit der Umstellung auf HVO100 Diesel für unseren gesamten Fuhrpark gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Klimaschutz."

Bereits vor einem Jahrzehnt startete RAGG eine umfangreiche Initiative für erneuerbare Energien, indem sie Tirols damals größte Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Holzaufbereitungsanlage in Betrieb nahm. Im Jahr 2023 wurde zusätzlich eine 60 kWp-Anlage am neuen Bürogebäude installiert. Mit diesen beiden Anlagen produziert der Recyclingspezialist heute jährlich etwa 400.000 Kilowattstunden Solarstrom, der größtenteils selbst genutzt werden kann und damit dem Jahresbedarf von etwa 130 Haushalten entspricht.

Über HVO100 Diesel: HVO (hydriertes Pflanzenöl) Diesel ist ein fortschrittlicher Dieselkraftstoff, der vollständig aus erneuerbaren Rohstoffen wie Pflanzenölen, Fetten und Abfällen hergestellt wird. Er weist eine ähnliche chemische Zusammensetzung wie fossiler Diesel auf, ist jedoch deutlich umweltfreundlicher, da er Treibhausgasemissionen um bis zu 90 % reduziert. HVO Diesel ist schwefel-, sauerstoff- und aromatenfrei und bietet eine hohe Leistungsfähigkeit sowie Kältebeständigkeit.

15. Januar 2024 | AutorIn: David Wintner | Foto: Schlossmarketing

Artikel teilen:



Icon-Fill-Newsletter - RAGG stellt den Fuhrpark auf umweltfreundlichen Diesel um

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen