Tiroler Kräuterhof rührt Seife für den Frieden

„Peace for Ukraine and Russia“ heißt die neue Friedensseife von Tiroler Kräuterhof.

Jeder kann einen Beitrag leisten! Unter diesem Motto hat sich der Tiroler Kräuterhof an die Arbeit gemacht und eine feine, kaltgerührte Naturseife in den Farben der ukrainischen Flagge hergestellt. Diese werden an geflüchtete Ukrainer in der Region gespendet und gleichzeitig im Webshop verkauft, um den Erlös zu spenden.

Die handgerührte Seife leuchtet in den ukrainischen Farben gelb und blau und trägt den Namen „Peace for Ukraine and Russia“. Denn Frieden kann es nur für alle geben und der Krieg bringt nur Verlierer hervor.

Solidarität und Mitgefühl

Entstanden ist die Idee, nachdem ein Flüchtlingsheim in Tirol auf der Suche nach Hygieneartikel war und spontan Pflegeartikel gespendet wurden, so Mag. Gerhard Hammerle vom Tiroler Kräuterhof. Über 1000 Seifenstücke in den Farben gelb und blau werden nun in einer ersten Aktion für heimische Flüchtlingsunterkünfte gespendet. Ein kleiner Beitrag, um den geflüchteten Familien eine angenehme Ankunft zu bereiten. Die blau-gelbe Seife ist wie gewohnt aus rein biologischen und natürlichen, wertvollen pflanzlichen Zutaten in Handarbeit hergestellt. Tiroler Kräuterhof Seifen reinigen mild, schäumen fein auf und hinterlassen ein gepflegtes Hautgefühl. Die „Peace for Ukraine and Russia“-Seife drückt zudem Solidarität und Mitgefühl mit den aus der Heimat vertriebenen Menschen aus.

Auch die Kunden des Tiroler Kräuterhofes können die Hilfsinitiative unterstützen und eine „Peace for Ukraine and Russia“-Seife im Online-Shop kaufen. 50% des Umsatzes werden an die Kriegsopferhilfe gespendet.

Über Tiroler Kräuterhof

Tiroler Kräuterhof ist weltweit einer der konsequentesten Naturkosmetik-Hersteller. Neben Seifen fertigt der Betrieb Shampoos, Cremen, über 200 ätherische Öle und Tees in Bioqualität. Die strengen Vorgaben werden in vielerlei Hinsicht übertroffen, so sind die außergewöhnlichen Pflegeprodukte sogar frei von Glycerin. Besonders groß geschrieben wird die Regionalität, so kommen die Shampoo-Flaschen aus Kärnten und die Etiketten aus Vorarlberg. Besonders beliebt sind die über 500 Artikel bei bewussten und feinstofflichen Menschen oder auch bei Allergikern, die die klassische Pflege nicht mehr vertragen. Neben zwei eigenen Geschäften in Maurach am Achensee und in Seefeld sind die Produkte im Internet und bei Naturfriseuren und Apotheken erhältlich. Für Interessierte wird zukünftig auch ein Franchise-Modell angeboten.

Tiroler Kräuterhof rührt Seife für den Frieden
Friedensseife "Peace for Ukraine and Russia" vom Tiroler Kräuterhof.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden